Rhein-Sieg-Kreis

Brückenhofmuseum

Bachstr. 93
53639 Königswinter-Oberdollendorf

Burg Wissem Bilderbuchmuseum der Stadt Troisdorf

Burgallee 1
53840 Troisdorf

Das Karnevalsmuseum in Troisdorf

Viktoriastr. 5
53840 Troisdorf

Erich Wilker Museum

Breidter Straße 38
53797 Lohmar

Fischereimuseum der Bergheimer Fischereibruderschaft

Nachtigallenweg 39
53844 Troisdorf-Bergheim

Gedenkstätte Landjuden an der Sieg


Geschichtshäuschen am Düfelsarsch

Bockerother Str. 67
53639 Königswinter

Glasmuseum Rheinbach (Spezialmuseum für nordböhmisches Hohlglas)

Himmeroder Wall 6
53359 Rheinbach

Haus Völker und Kulturen. Völkerkundliches Museum

Arnold-Janssen-Str. 26
53757 St. Augustin

Heimatmuseum Altwindeck

Im Thal Windeck
51570 Windeck

Museum für schlesische Landeskunde im Haus Schlesien

Dollendorfer Str. 412
53639 Königswinter-Heisterbacherrott

Museum zur Geschichte des Naturschutzes in Deutschland

Drachenfelsstraße 118
53639 Königswinter

Obstbau-Museum

Bonn-Brühler-Str. 14
53332 Bornheim-Merten

Schatzkammer St. Servatius

Mühlenstr. 6
53721 Siegburg

Schloss Drachenburg

(Mittelstation Drachenfelsbahn), Drachenfelsstr. 118
53639 Königswinter

Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Kellerstr. 16
53639 Königswinter

Stadtmuseum Meckenheim

Burgstr. 5
53340 Meckenheim-Altendorf

Stadtmuseum Siegburg

Markt 46
53721 Siegburg

Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus, Rhöndorf

Konrad-Adenauer-Str. 8 c
53604 Bad Honnef

Turmmuseum Stadt Blankenberg

Stadt Blankenberg, Katharinenturm
53773 Hennef

Weinmuseum Stadt Blankenberg

Renteigasse 6
53773 Hennef-Blankenberg

Geschichtshäuschen am Düfelsarsch

Gründungsjahr 2002
Museumsleitung Hannelore Weber

Besucheranschrift

Bockerother Str. 67
53639 Königswinter

Postanschrift

Bockerother Str. 67/67a
53639 Königswinter-Bockeroth

Tel.

  (02244) 1709

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Google Maps
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Montags geöffnet
  • Museum bietet: Führungen für Menschen mit demenziellen Veränderungen
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich

Beschreibung

Das Museum wurde 2002 in einem bäuerlichen Fachwerkhaus aus der Mitte des 19. Jahrhunderts eröffnet und bietet einen Einblick in die ländliche Arbeits- und Alltagswelt des Oberpleiser Hügellandes zwischen 1840 und 1950. Der Name des kleinen Privatmuseums leitet sich von einer alten Flurgemarkung ab.

Die Eheleute Hannelore und Hans Weber haben das 1985 erworbene Anwesen wieder in den früheren Zustand versetzt und die Küche, die Waschküche sowie den Schlafraum mit dem noch vorhandenen Mobiliar ausgestattet. Auf dem Grundstück gefundenen Scherbenreste aus der Eisenzeit belegen die frühe Besiedlung des Ortes. Ein weiterer Schwerpunkt der Sammlungen ist eine umfangreiche Kollektion von historischen Puppen und -stuben sowie von Spielzeug und Kinderbüchern. Außerdem sind viele Arbeitsgeräte aus der Landwirtschaft und eine Schuhmacherwerkstatt mit vielen, seltenen Werkzeugen ausgestellt.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen
Bitte beachten Sie, dass das Museum nur nach Vereinbarung geöffnet hat.
Abendöffnung: Nach Absprache sind auch Abendöffnungen möglich.
Dieses Museum hat auch Montags geöffnet.
An folgenden Feiertagen geschlossen: Ostern, Ostermontag, Pfingstsonntag, Pfingstmontag, Heiligabend, 1. Weihnachtstag, 2. Weihnachtstag

Führungen

Regelmäßige Führungen: Besuche sind nur im Rahmen einer Führung möglich.
Spezielle Führungen für geistig Behinderte, dementiell Erkrankte, Kinder/Jugendliche und Familien.
Hinweis: auch Führungen für Schulklassen bis max. 20 Personen und Gruppen

Anreise

PKW: Aus Richtung Oberpleis und Siegburg über L143 bis Freckwinkel Richtung Bockeroth; aus Richtung Bonn über Stieldorf nach Bockeroth
Parkmöglichkeit ist vorhanden: Zwei Parkplätze vorhanden
ÖPNV: Busbahnhof Bonn: Linie 537 bis Bockeroth; Busbahnhof Siegburg: Buslinie 535 bis Freckwinkel
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Sieg unter www.vrs-info.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Teilweise zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
INFO: teilweise nur über Treppen erreichbar

Sonstige Tipps

Haus Schlesien in Heisterbacherrott, Brückenhof Oberdollendorf, Naturpark Siebengebirge, Kapellenwanderweg "Kleinod Hartenberger Heiligenhäuschen"

Letzte Aktualisierung: 19.06.2015