Kreis Mettmann

Aalfischerei-Museum

Klappertorstraße
40789 Monheim am Rhein

Deutsches Schloss- und Beschlägemuseum

Kolpingstr. 34
42551 Velbert

Eisenbahn- und Heimatmuseum Erkrath-Hochdahl e. V.

Ziegeleiweg 1-3
40699 Erkrath

Feuerwehrmuseum Heiligenhaus

Abtskücher Str. 24
42579 Heiligenhaus

Heinrich-Wimmer-Karnevalsmuseum

Grabenstraße 1-5
40721 Hilden

Hillas Leseschuppen

Neustraße 2-4
40789 Monheim am Rhein

Hobelmuseum Langenfeld/Sammlung Gerhard Schmitz

Hansastr. 11
40764 Langenfeld

Jacob Litsch Museum

Stöcken 1
42781 Haan

Karnevalskabinett Monheim am Rhein

Turmstraße 21
40789 Monheim am Rhein

LVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford

Cromforder Allee 24
40878 Ratingen

Museum Abtsküche – Heimatkundliche Sammlung

Abtskücher Straße 37
42579 Heiligenhaus

Museum Ratingen

Grabenstr. 21
40878 Ratingen

Neanderthal Museum

Talstraße 300
40822 Mettmann

Niederbergisches Museum Wülfrath

Bergstr. 22
42489 Wülfrath

Oberschlesisches Landesmuseum

Bahnhofstr. 62
40883 Ratingen

Römisches Museum, Haus Bürgel

Haus Bürgel - Urdenbacher Weg
40789 Monheim am Rhein-Baumberg

Sammlung zur Heimatgeschichte im Deusserhaus

An d'r Kapell 2
40789 Monheim am Rhein

Spielzeugmuseum Ratingen

Wehrgang 1
40878 Ratingen

Stadtgeschichtshaus Mettmann

Mittelstr. 10
40822 Mettmann

Stadtmuseum | Stadtarchiv Langenfeld im Freiherr-vom-Stein-Haus

Hauptstr. 83 / Ecke Freiherr-vom-Stein-Straße
40764 Langenfeld

Wilhelm-Fabry-Museum/Historische Kornbrennerei

Benrather Str. 32 a
40721 Hilden

Zeittunnel Wülfrath

Hammerstein 5
42489 Wülfrath

Wilhelm-Fabry-Museum/Historische Kornbrennerei

Gründungsjahr 1989
Museumsleitung Dr. Sandra Abend

Besucheranschrift

Benrather Str. 32 a
40721 Hilden

Postanschrift

Benrather Str. 32 a
40721 Hilden

Tel.

  (02103) 5903 oder 5904

Fax

  (02103) 52532

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Google Maps
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Freier Eintritt
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden

Beschreibung

Das 1989 eröffnete Wilhelm-Fabry-Museum ist benannt nach dem berühmtesten Hildener, Wilhelm Fabry (1560-1634).
Sein Name ist Programm, im Museum ist fast alles auf Artz und Patient, Diagnose und Therapie, Krankheit und Heilung ausgerichtet. Das Museum versteht sich als medizinhistorisches Spezialmuseum, das die Zeit Wilhelm Fabrys in das Zentrum rückt.
In den Ausstellungsaktivitäten findet das Thema "Medizin in der Kunst" in seinen zahlreichen Facetten große Bedeutung.

Die Historische Kornbrennerei ist eine Besucherattraktion mit einer Dampfmaschine von 1887.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag 15:00 - 17:00
Mittwoch 15:00 - 17:00
Donnerstag 15:00 - 20:00
Freitag 15:00 - 17:00
Samstag 14:00 - 17:00
Sonntag 11:00 - 13:00 14:00 - 18:00
Das Museum hat gemäß den gültigen Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben wieder geöffnet! Die Zugangsregelungen der geöffneten Häuser, z.B. der angebotenen Services, der - teilweise reduzierten - Öffnungszeiten oder die Anzahl der zugelassenen Besucher*innen etc. können variieren. Bitte informieren Sie sich bei einem konkreten Besuchsinteresse auf der Internetseite des Museums!
Abendöffnung: Do bis 20:00 Uhr.
An folgenden Feiertagen geschlossen: Neujahr, Karfreitag, Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester
Der Eintritt ist kostenlos.

Führungen

Spezielle Führungen für Gehbehinderte, Kinder/Jugendliche und Familien.
Führungen auch in Englisch.
Hinweis: auch Führungen für Schulklassen und Gruppen.

Service

Museumsshop vorhanden: Auslage und Verkauf von Artikeln im Eingangsbereich.
Wechselausstellungen und Sonderveranstaltungen im Wilhlem-Fabry-Museum sind nicht kostenfrei.

Anreise

PKW: A46, Gerresheimer Str. - Berliner Str.- Benrather Str, oder A 3 bis Hildener Kreuz- Hochdahler Str. - Berliner Str. - Benrather Str.
Parkmöglichkeit ist vorhanden: Parkplätze nur für wenige Fahrzeuge
ÖPNV: S1, Bf. Hilden, 8 Minuten Fußweg oder Rheinbahn-Buslinien 781, 783, 784, 785, O3, Haltstelle Fritz-Gressard-Platz, 3 Minuten Fußweg
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr unter www.vrr.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Teilweise zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
INFO: Die Ausstellungsräume und der Veranstaltungsraum sind zugänglich, die historische Kornbrennerei ist nicht zugänglich.

Newsletter

Newsletter vorhanden: http://www.hilden.de
Über den Kulturnewsletter der Stadt Hilden werden auch Neuigkeiten des Museums versendet.

Veranstaltungsinformationen

Biennale Neanderland, Hildener Jazztage, Museumsnacht neanderland, Tag des offenen Denkmals

Sonstige Tipps

Neanderthal-Museum, Museum Schloss Benrath, Museum im Lokschuppen Hochdahl

Letzte Aktualisierung: 21.01.2022

Aktuelle Ausstellungen

Downloads