Kreis Euskirchen

Bergbaumuseum Mechernich

Bleibergstr. 6
53894 Mechernich

Besucherbergwerk Grube Wohlfahrt

Aufbereitung II Nr. 1
53940 Hellenthal

Eifelmuseum Blankenheim

Ahrstraße 55-57
53945 Blankenheim

Feuerwehrmuseum Flamersheim

Große Höhle 17
53881 Euskirchen-Flamersheim

Handwebmuseum Rupperath

Schulweg 1
53902 Bad Münstereifel

Hürten-Heimatmuseum der Stadt Bad Münstereifel

Langenhecke 6
53902 Bad Münstereifel

Internationale Krippenausstellung KRIPPANA

Prümer Str. 53
53940 Hellenthal-Losheim

Karnevalsmuseum

Ahrstraße 38
53945 Blankenheim

KunstForumEifel

Dreiborner Str. 22
53937 Schleiden-Gemünd

LVR-Freilichtmuseum Kommern / Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde

Eickser Straße
53894 Mechernich-Kommern

LVR-Industriemuseum, Tuchfabrik Müller

Carl-Koenen-Straße b
53881 Euskirchen

Modellbahncenter EURO TECNICA

Altes Zollamt
53940 Hellenthal-Losheim

Museum für Druckgeschichte und Buchherstellung

Kölner Straße 58
53919 Weilerswist

Museum Puppen und Spielzeug

Alte Gasse 28
53902 Bad Münstereifel

Natur- und Landschaftsmuseum im Werther Tor

Werther Tor (Wallgasse)
53902 Bad Münstereifel

Naturzentrum Eifel

Urftstr. 2-4
53947 Nettersheim

Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur

Andreas-Broicher-Platz 1
53909 Zülpich

Römische Kalkbrennerei Iversheim

Kalkarer Weg
53902 Bad Münstereifel

Schwanen Apotheken-Museum

Werther Str. 13-15
53902 Bad Münstereifel

Stadtmuseum Euskirchen

Kulturhof Euskirchen, Wilhelmstr. 32-34
53879 Euskirchen

vogelsang ip

Vogelsang 71
53937 Schleiden

LVR-Freilichtmuseum Kommern / Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde

Gründungsjahr 1958
Museumsleitung Dr. Josef Mangold

Besucheranschrift

Eickser Straße
53894 Mechernich-Kommern

Postanschrift

Auf dem Kahlenbusch
53894 Mechernich-Kommern

Tel.

  (02443) 99800

Fax

  (02443) 9980133

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: KuLaDig Wikipedia Google Maps
Ein Museum des Landschaftsverbandes Rheinland - www.lvr.de
Besucherinfo/Buchung - www.kulturinfo-rheinland.de
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Montags geöffnet
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Behinderten-WC

Beschreibung

Bauernhöfe, Windmühlen, Werkstätten, dörfliche Gemeinschaftsbauten wie Schul- und Backhaus, Tanzsaal und Kapelle – ca. 75 Gebäude aus den verschiedenen Regionen des Rheinlandes sind auf dem weitläufigen Gelände des LVR-Freilichtmuseums Kommern wiedererrichtet worden. Meist wurde versucht, die Gebäude in ihrem ursprünglichen Zustand wiederherzustellen. Die Einrichtungen stammen jedoch vielfach aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert.

Seit kurzem werden auch Beispiele aus jüngerer Zeit dokumentiert, um die besonders in den letzten Jahrzehnten rasant voranschreitenden Veränderungen der Wohn- und Arbeitswelt erlebbar zu machen. Das LVR-Freilichtmuseum Kommern bietet seinen Besuchern eine Erlebnisreise in die Vergangenheit und ermöglicht den spannenden – oft auch kritischen – Vergleich zwischen früher und heute. Das ganze Jahr über, vor allem von April bis Oktober, werden traditionelle Arbeiten vorgeführt.
Die Zubereitung deftiger Bauernkost auf dem alten Herd ist ebenso live zu erleben wie das Brotbacken im Gemeindebackhaus, das Korbflechten oder die schweißtreibende Arbeit in der Dorfschmiede. Ernten mit der Sense, Garbenbinden von Hand, Getreideeinfuhr mit dem Ochsengespann und Dreschen mit altem Dreschkasten sind nur einige der Attraktionen des Museums.

Beim Vorbeigehen an der alten Dorfschule hört man Kinder Kaiserlieder singen, wenn dort gerade im Rahmen eines Projektes für Schulklassen Unterricht ‘wie zur Kaiserzeit' stattfindet.

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 17:00
Dienstag 10:00 - 17:00
Mittwoch 10:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 17:00
Freitag 10:00 - 17:00
Samstag 10:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 17:00
(November bis März)
Montag 09:00 - 19:00
Dienstag 09:00 - 19:00
Mittwoch 09:00 - 19:00
Donnerstag 09:00 - 19:00
Freitag 09:00 - 19:00
Samstag 09:00 - 19:00
Sonntag 09:00 - 19:00
(April bis Oktober)
Abendöffnung: Mo-So bis 19 Uhr (Einlass bis 18 Uhr, April - Okt.).
Dieses Museum hat auch Montags geöffnet.
Feiertagsregelung: Das Museum ist 365 Tage im Jahr geöffnet, die Feiertagsöffnungszeiten für den 24.12. sowie den 31.12. sind von 10-14 Uhr. Am 25. und 26.12. sowie am 1.1. hat das Museum von 11-17 Uhr geöffnet.

Führungen

Spezielle Führungen für Gehbehinderte, Sehbehinderte, Hörbehinderte, geistig Behinderte, Kinder/Jugendliche und Familien.
Führungen auch in den Sprachen französisch, englisch und niederländisch
Hinweis: auch Führungen für Schulklassen und Gruppen, außerdem ist ein "Koffer der Erinnerung" für Demenzkranke ausleihbar.

Service

Museumsshop vorhanden: Der Museumsladen hat ein umfangreiches Angebot an Souvenirs, Produkten aus der eigenen Herstellung oder Bücher zu bieten. Ein Tante-Emma-Laden verkauft nostalgische Produkte, die Sie noch aus Ihrer Kindheit kennen.
Museumsgastronomie vorhanden: Es gibt mehrere gastronomische Einrichtungen: "Gastwirtschaft zur Post" sowie die "Gaststätte Watteler" mit der Gartenterrasse "Zur schönen Aussicht". Die "Gastwirtschaft zur Post" bietet typische Gerichte aus der Eifel, dem Westerwald sowie dem Bergischen Land und dem Niederrhein an, in der "Gaststätte Watteler" sind Kuchen, Kaffee und ein kleines Angebot an Speisen und Getränken zu bekommen. Letztere hat nur im Sommer geöffnet.
Seit 2018 besteht jeden 2. Freitag im Monat freier Eintritt. Unabhängig davon können bereits seit 2006 Menschen, die Sozialleistungen des LVR beziehen, die LVR-Museen einschließlich einer Begleitperson kostenlos besuchen. Seit 2009 bietet der LVR Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren durchgängig freien Eintritt, seit August 2015 außerdem für geflüchtete Menschen.

Anreise

PKW: A1 (Richtung Trier), Ausfahrt Wißkirchen, der Ausschilderung folgen
Parkmöglichkeit ist vorhanden: 2,50 Euro Parkgebühr, Reisebusse parken kostenfrei
Busparkplatz vorhanden.
ÖPNV: Bf. Mechernich, 45 Minuten Fußweg, oder Buslinie 894 nach Kommern Freilichtmuseum, Mo-Fr unbedingt vorher reservieren; Möglichkeit des Bustransfers bei gr. Gruppen (02443-1000, Tel. Reservierung)
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Sieg unter www.vrs-info.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
INFO: Detaillierte Anfahrtsbeschreibungen für Menschen mit und ohne Mobilitätseinschränkungen finden Sie hier: https://wege-zum.lvr.de/LVR-Einrichtungen/Anfahrt/LVR-Freilichtmuseum-Kommern.html
Behindertenparkplatz vorhanden
Behinderten-WC vorhanden

Newsletter

Newsletter vorhanden: http://www.kommern.lvr.de
Newsletter des Museums

Veranstaltungsinformationen

Das Museum bietet jährlich über 100 verschiedene Veranstaltungen an, weitere Infos sind über das Jahresprogramm oder über http://www.kommern.lvr.de/ abrufbar.

Letzte Aktualisierung: 04.01.2018

Aktuelle Ausstellungen

Downloads