Kreis Euskirchen

Bergbaumuseum Mechernich

Bleibergstr. 6
53894 Mechernich

Besucherbergwerk Grube Wohlfahrt

Aufbereitung II Nr. 1
53940 Hellenthal

Eifelmuseum Blankenheim

Ahrstraße 55-57
53945 Blankenheim

Feuerwehrmuseum Flamersheim

Große Höhle 17
53881 Euskirchen-Flamersheim

Handwebmuseum Rupperath

Schulweg 1
53902 Bad Münstereifel

Hürten-Heimatmuseum der Stadt Bad Münstereifel

Langenhecke 6
53902 Bad Münstereifel

Internationale Krippenausstellung KRIPPANA

Prümer Str. 53
53940 Hellenthal-Losheim

Karnevalsmuseum

Ahrstraße 38
53945 Blankenheim

KunstForumEifel

Dreiborner Str. 22
53937 Schleiden-Gemünd

LVR-Freilichtmuseum Kommern / Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde

Eickser Straße
53894 Mechernich-Kommern

LVR-Industriemuseum, Tuchfabrik Müller

Carl-Koenen-Straße b
53881 Euskirchen

Modellbahncenter EURO TECNICA

Altes Zollamt
53940 Hellenthal-Losheim

Museum für Druckgeschichte und Buchherstellung

Kölner Straße 58
53919 Weilerswist

Museum Puppen und Spielzeug

Alte Gasse 28
53902 Bad Münstereifel

Natur- und Landschaftsmuseum im Werther Tor

Werther Tor (Wallgasse)
53902 Bad Münstereifel

Naturzentrum Eifel

Urftstr. 2-4
53947 Nettersheim

Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur

Andreas-Broicher-Platz 1
53909 Zülpich

Römische Kalkbrennerei Iversheim

Kalkarer Weg
53902 Bad Münstereifel

Schwanen Apotheken-Museum

Werther Str. 13-15
53902 Bad Münstereifel

Stadtmuseum Euskirchen

Kulturhof Euskirchen, Wilhelmstr. 32-34
53879 Euskirchen

vogelsang ip

Vogelsang 71
53937 Schleiden

Museum Puppen und Spielzeug

Gründungsjahr 2003
Museumsleitung Cornelia Urbild

Besucheranschrift

Alte Gasse 28
53902 Bad Münstereifel

Postanschrift

Friedrich-Ebert-Straße 95
50374 Erftstadt

Tel.

  (0178) 6848464

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Google Maps
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Nicht Rollstuhlzugänglich

Beschreibung

Zur Unterbringung ihrer in 25 Jahren zusammengetragenen Sammlung haben Cornelia und Rolf Urbild ein 1780 erbautes Fachwerkhaus liebevoll restauriert und 2003 darin ein Museum eröffnet. Auf zwei Etagen wird ein repräsentativer Querschnitt durch die Geschichte der Puppen- und Spielzeugproduktion der Zeit von 1850 bis in die 1960er Jahre gezeigt. Alle wichtigen Herstellerfirmen sind vertreten ebenso wie die ganze Bandbreite der Materialien für die Fertigung: Holz, Blech, Zinn, Wachs, Porzellan, Kautschuk, Kunststoff etc. Puppenhäuser, Puppenstuben, Kaufläden, historische Burganlagen, Bauernhöfe, ein Kirmesplatz und Eisenbahnlandschaften ergänzen das Spektrum der Sammlung, die laufend ergänzt wird und ausgetauscht wird.

Führungen

Regelmäßige Führungen: An Wochenenden nach Vereinbarung.

Service

Museumsshop vorhanden: Altes Spielzeug, Puppenminiaturen.
Museumsgastronomie vorhanden: Gastronomisches Angebot in Planung.

Anreise

PKW: Autobahn A1, Abfahrt Bad Münstereifel
Parkmöglichkeit ist vorhanden: Ausreichendes Parkplatzangebot in der Nähe des Museums vorhanden.
Busparkplatz vorhanden.
ÖPNV: DB, Bahnstation Bad Münstereifel
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Sieg unter www.vrs-info.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Nicht zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen

Letzte Aktualisierung: 12.09.2014