Kreis Kleve

Alte Mühle Donsbrüggen

Mehrer Straße 92a
47533 Kleve-Donsbrüggen

B. C. Koekkoek-Haus

Koekkoekplatz 1
47533 Kleve

Bürgerbegegnungsstätte Oermterberg

Rheurdter Straße 214a
47661 Issum

Dorfstube Wankum

Martinsplatz 4
47669 Wachtendonk-Wankum

Ehemaliges Jüdisches Gemeindezentrum

Kapellener Str. 30a
47661 Issum

Geologisches Museum im Schwanenturm

Schwanenturm
47533 Kleve

Haus Lawaczek

Krefelder Straße 35
47647 Kerken-Nieukerk

Heimatmuseum Grieth

Griether Markt
47546 Kalkar-Grieth

Heimatstube Aldekerk

Hochstr. 70
47647 Kerken-Aldekerk

Heimatstube Schaephuysen

Hauptstr. 50
47509 Rheurdt

His-Törchen, Kunst- und Heimatstube der Gemeinde Issum

Herrlichkeit 3
47661 Issum

Höckskes Huis

Kuhstraße 14
47624 Kevelaer-Twisteden

Hohe Mühle

Mühlenstr. 101
47589 Uedem

Museum der LVR-Klinik Bedburg-Hau

Nördlicher Rundweg 8
47551 Bedburg-Hau

Museum Forum Arenacum

Drususdeich 85
47533 Kleve-Rindern

Museum für Kaffeetechnik

Reeser Str. 94
46446 Emmerich am Rhein

Museum Goch

Kastellstraße 9
47574 Goch

Museum Katharinenhof mit Mühlenturm und Stadtscheune

Mühlenstr. 9
47559 Kranenburg

Museum Kurhaus Kleve - Ewald Mataré-Sammlung

Tiergartenstr. 41
47533 Kleve

Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte e.V.

Hauptstr. 18
47623 Kevelaer

PAN kunstforum niederrhein

Agnetenstraße 2
46446 Emmerich am Rhein

Rheinmuseum Emmerich

Martinikirchgang 2
46446 Emmerich am Rhein

Royal Air Force Museum

Flughafen-Ring 6
47852 Weeze

Schatzkammer Emmerich

Martinikirchgang 3
46446 Emmerich am Rhein

Städtisches Museum Kalkar

Grabenstr. 66
47546 Kalkar

Städtisches Museum Koenraad Bosman

Am Bär 1
46459 Rees

Stiftsmuseum Wissel

Köstersdick 22 (“Alte Kaplanei” am Kirchhof)
47546 Kalkar

Stiftung Museum Schloss Moyland, Sammlung van der Grinten, Joseph-Beuys-Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen

Am Schloss 4
47551 Bedburg-Hau

Städtisches Museum Koenraad Bosman

Gründungsjahr 1997
Museumsleitung Sigrid Mölleken

Besucheranschrift

Am Bär 1
46459 Rees

Postanschrift

Postfach 1362
46452 Rees

Tel.

  (02851) 51996

Fax

  (02851) 51196

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Google Maps
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Führungen für Menschen mit demenziellen Veränderungen
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte

Beschreibung

Das 1997 eröffnete Museum ist in den Räumen eines Bürgerhauses der Zeit um 1850 untergebracht, das auf den Grundmauern der 1580 errichteten Kasematten steht. Es trägt den Namen seines Förderers Koenraad Bosman (geb. 1918), der dem Haus eine Sammlung niederländischer Malerei der Romantik vermacht hat. Daneben verfügt das Museum über die Städtische Kunstsammlung mit Gemälden, Aquarellen, Druckgrafiken und Zeichnungen regionaler Künstler. In einer Abteilung zur Stadtgeschichte werden Urkunden und historische Akten, etwa das Bürgerbuch von 1394 bis 1524, Ratsbeschlüsse und Siegel gezeigt, ferner Stiche mit Reeser Veduten und Festungsplänen sowie historische Fotografien von Stadtansichten.

Im Januar 2014 wurde der "Raum: Jüdische Traditionen" eingerichtet. Hier sind traditionelle Gegenstände, teils Originalstücke aus der ehelemaligen Reeser Synagoge, wie Toraschilder, Menora, Chanukka und weitere ausgestellt. Es finden sich auch Informationen zu den jüdischen Friedhöfen sowie den Stolpersteinen von Gunter Demnig.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag 14:00 - 17:30
Sonntag 11:00 - 13:00 14:00 - 17:00
An folgenden Feiertagen geschlossen: Neujahr, Ostern, Pfingstsonntag, Pfingstsonntag, Heiligabend, 1. Weihnachtstag, 2. Weihnachtstag

Führungen

Regelmäßige Führungen: Es finden regelmäßige Führungen statt, die genauen Tage und Zeiten sind im Internet abrufbar. Termine 2015: So., 17.05.2015 um 11:30 Uhr; So., 06.09.2015 um 11:30 Uhr; So., 08.11.2015, 14:30 Uhr.
Spezielle Führungen für Gehbehinderte, geistig Behinderte, dementiell Erkrankte, Kinder/Jugendliche und Familien.
Hinweis: auch Führungen für Schulklassen und Gruppen

Service

Museumsshop vorhanden: Verkauf von z.B. Städtischen Büchern.

Anreise

PKW: A3 Ausfahrt Rees, bis zum Kreisverkehr, B8/B67, 3. Ausfahrt, 2. Kreuzung rechts in die Empeler Straße, im Kreisverkehr 2. Ausfahrt (Straße: vor dem Falltor, nach 350 Metern in das Museum auf der linekn Seite)
Parkmöglichkeit ist vorhanden: Genügend Parkplätze in nächster Nähe vorhanden (Straße: Am Damm).
Busparkplatz vorhanden.
ÖPNV: Bahnstrecke Oberhausen-Arnheim/NL, Haltestelle Empel-Rees, Buslinie 87 Richtung Rees-Zentrum; vom Busbf.Rees 3 Minuten Fußweg
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr unter www.vrr.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
Behinderten-WC vorhanden

Sonstige Tipps

Stadtführungen, Fahrten mit dem Fahrgastschiff "Stadt Rees" auf dem Rhein.

Letzte Aktualisierung: 26.06.2017