Kreis Kleve

Alte Mühle Donsbrüggen

Mehrer Straße 92a
47533 Kleve-Donsbrüggen

B. C. Koekkoek-Haus

Koekkoekplatz 1
47533 Kleve

Bürgerbegegnungsstätte Oermterberg

Rheurdter Straße 214a
47661 Issum

Dorfstube Wankum

Martinsplatz 4
47669 Wachtendonk-Wankum

Ehemaliges Jüdisches Gemeindezentrum

Kapellener Str. 30a
47661 Issum

Geologisches Museum im Schwanenturm

Schwanenturm
47533 Kleve

Haus Lawaczek

Krefelder Straße 35
47647 Kerken-Nieukerk

Heimatmuseum Grieth

Griether Markt
47546 Kalkar-Grieth

Heimatstube Aldekerk

Hochstr. 70
47647 Kerken-Aldekerk

Heimatstube Schaephuysen

Hauptstr. 50
47509 Rheurdt

His-Törchen, Kunst- und Heimatstube der Gemeinde Issum

Herrlichkeit 3
47661 Issum

Höckskes Huis

Kuhstraße 14
47624 Kevelaer-Twisteden

Hohe Mühle

Mühlenstr. 101
47589 Uedem

Museum der LVR-Klinik Bedburg-Hau

Nördlicher Rundweg 8
47551 Bedburg-Hau

Museum Forum Arenacum

Drususdeich 85
47533 Kleve-Rindern

Museum für Kaffeetechnik

Reeser Str. 94
46446 Emmerich am Rhein

Museum Goch

Kastellstraße 9
47574 Goch

Museum Katharinenhof mit Mühlenturm und Stadtscheune

Mühlenstr. 9
47559 Kranenburg

Museum Kurhaus Kleve - Ewald Mataré-Sammlung

Tiergartenstr. 41
47533 Kleve

Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte e.V.

Hauptstr. 18
47623 Kevelaer

PAN kunstforum niederrhein

Agnetenstraße 2
46446 Emmerich am Rhein

Rheinmuseum Emmerich

Martinikirchgang 2
46446 Emmerich am Rhein

Royal Air Force Museum

Flughafen-Ring 6
47852 Weeze

Schatzkammer Emmerich

Martinikirchgang 3
46446 Emmerich am Rhein

Städtisches Museum Kalkar

Grabenstr. 66
47546 Kalkar

Städtisches Museum Koenraad Bosman

Am Bär 1
46459 Rees

Stiftsmuseum Wissel

Köstersdick 22 (“Alte Kaplanei” am Kirchhof)
47546 Kalkar

Stiftung Museum Schloss Moyland, Sammlung van der Grinten, Joseph-Beuys-Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen

Am Schloss 4
47551 Bedburg-Hau

Städtisches Museum Kalkar

Gründungsjahr 1938 (Gründung des Archivs)
Museumsleitung Harald Münzner

Besucheranschrift

Grabenstr. 66
47546 Kalkar

Postanschrift

Grabenstr. 66
47546 Kalkar

Tel.

  (02824) 13118

Fax

  (02824) 13234

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Google Maps
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden

Beschreibung

Das städtische Museum wurde 1966 eröffnet und befindet sich im historischen Stadtkern, in unmittelbarer Nähe zum gotischen Rathaus.

Der Museumskomplex besteht aus drei Gebäuden: dem Treppengiebelhaus aus der Zeit um 1500, dem Verbindungsneubau von 1975 als Ausstellungsgebäude und als Erschließung des Archivgebäudes, dem ältesten Bürgerhaus Kalkars von 1430. Dies beherbergt eines der bedeutendsten städtischen Archive des Rheinlands, u.a. gehört eine Handschrift des Sachsenspiegels von 1390 zu seinem Bestand.

Das Museum bietet Informationen zur Stadtgeschichte, dem Handel und der Gerichtsbarkeit. Vor allem jedoch ist es ein Kunstmuseum mit eigener Sammlung: mit Werken von Künstlern des frühen 20. Jahrhunderts, die in Verbindung mit der Stadt Kalkar standen. Dazu zählen die Maler Gerhard Janssen (1863 in Kalkar - 1931), Heinrich Nauen (1880 - 1940 in Kalkar) sowie Eduard Claus-Meyer, Max Clarenbach, Hermann Teuber und Franz Radziwill. Weiterhin werden Arbeiten des Bildhauers Alfred Sabusch und des Medailleurs Heinrich Moshage präsentiert.

Die Räume des Neubaus werden für Wechselausstellungen genutzt, in denen vor allem zeitgenössische Künstler die Möglichkeit erhalten, ihre Werke - Malerei, Skulpturen, Installationen, Fotografie - vorzustellen. Diese Ausstellungen, 5-6 pro Jahr, werden in Kooperation mit dem Verein der Freunde Kalkars e.V. und dem Niederrheinischen Kunstverein veranstaltet.

Im Eingangsbereich des Museusmsgebäudes informieren seit 2012 die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Touristik-Information Kalkar die Besucher der Stadt.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag 10:00 - 17:00
Mittwoch 10:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 17:00
Freitag 10:00 - 17:00
Samstag 10:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 17:00
April bis Oktober
Montag geschlossen
Dienstag 10:00 - 13:00 14:00 - 17:00
Mittwoch 10:00 - 13:00 14:00 - 17:00
Donnerstag 10:00 - 13:00 14:00 - 17:00
Freitag 10:00 - 13:00 14:00 - 17:00
Samstag 10:00 - 13:00 14:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 13:00 14:00 - 17:00
November bis März
An folgenden Feiertagen geschlossen: Neujahr, Heiligabend, 1. Weihnachtstag, 1. Weihnachtstag, 2. Weihnachtstag, Silvester

Führungen

Regelmäßige Führungen: Ja, Stadtführung mit Ausgangspunkt Museum; So (April - Oktober) 14.30 Uhr; für Gruppen jederzeit.
Spezielle Führungen für Kinder/Jugendliche und Familien.
Führungen in Fremdsprachen: Es werden nur Stadtführungen in den Fremdsprachen Englisch und Niederländisch angeboten
Führungen auch in den Sprachen niederländisch und englisch
Hinweis: auch Führungen für Schulklassen und Gruppen

Service

Museumsshop vorhanden: Kataloge, Kalkar-Literatur, Kunst-Postkarten.

Anreise

PKW: A 3, Ausfahrt Rees, oder A 57, Ausfahrt Goch/Weeze, Richtung Kalkar
Parkmöglichkeit ist vorhanden: Busparkplatz 300 m / Stadtwindmühle; ausreichende Parkplätze / auf dem Marktplatz ist die Parkzeit begrenzt
Busparkplatz vorhanden.
ÖPNV: Mit DB nach Xanten oder Goch oder Kleve, von dort Busverbindungen
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr unter www.vrr.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Teilweise zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
INFO: Stufe zur Eingangstür, nur Erdgeschoss ist zugänglich, da kein Fahrstuhl vorhanden

Veranstaltungsinformationen

Lesungen, Kreis Klever Kulturtage, Niederrheinischer Radwandertag

Sonstige Tipps

Heimatmuseum Grieth, gotische St.-Nicolai-Kirche, Stiftsmuseum Wissel

Letzte Aktualisierung: 08.06.2015