Rosengart-Museum

Gründungsjahr 1982
Museumsleitung Karl-Heinz Bonk

Besucheranschrift

Lucien-Rosengart-Weg 1
50181 Bedburg-Rath

Postanschrift

Lucien-Rosengart-Weg 1
50181 Bedburg-Rath

Tel.

  (02183) 7315

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Google Maps
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Gastronomie

Beschreibung

Seit 1982 beschäftigt sich der Sammler Karl-Heinz Bonk mit der Geschichte des Automobilherstellers Rosengart und hat inzwischen mehr als 30 Fahrzeuge dieser Marke erworben. Der Gründer der Firma, Lucien Rosengart (1881 – 1976), war vom einfachen Monteur im väterlichen Betrieb zu einem bedeutenden Industriellen aufgestiegen. Nacheinander arbeitete er für Citroën und Peugeot an Rationalisierungsmethoden für den Automobilbau. 1918 beschäftigte Rosengart bereits 4500 Angestellte in seiner Firma. Mit Erfolg setzte er dem Image der Luxuskarosse die Idee eines alltagstauglichen Universalfahrzeugs entgegen und warb mit Langstrecken- und Zuverlässigkeitsfahrten für seine Automobile. Die Bergheimer Privatsammlung, die in einer ehemaligen, denkmalgerecht sanierten Scheune von Gut Rath untergebracht ist, umfasst zahlreiche Exponate zur Firmengeschichte sowie Automobile vom ersten Rosengart-Kleinwagen (1922) bis hin zu den letzten Modellen, die 1953 die Fabrikhallen verließen. Auch zahlreiche Urkunden und Erinnerungsstücke an den Privatmann Lucien Rosengart – darunter einige naiv-realistische Gemälde von seiner Hand – werden in der Sammlung gezeigt.

Öffnungszeiten

Abendöffnung: Sa/So/feiertags bis 19 Uhr (März - Nov.).
Feiertagsregelung: k.A.

Service

Museumsgastronomie vorhanden: Café/Restaurant.

Anreise

PKW: A 61, Ausfahrt Elsdorf/Bergheim, B 477 Richtung Niederaußem, ab Ortsausgang Niederaußem ausgeschildert
Parkplätze sind vorhanden
ÖPNV: Keine Angaben vorhanden
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Sieg unter www.vrs-info.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen
Behindertenparkplatz vorhanden
Behinderten-WC vorhanden

Letzte Aktualisierung: 25.07.2016