Suermondt-Ludwig-Museum

Gründungsjahr 1877
Museumsleitung Drs. Peter van den Brink

Besucheranschrift

Wilhelmstr. 18
52070 Aachen

Postanschrift

Wilhelmstr. 18
52070 Aachen

Tel.

  (0241) 479800

Fax

  (0241) 37075

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: Wikipedia Google Maps
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich

Beschreibung

Das nach seinen wichtigsten Stiftern, Barthold Suermondt und Irene und Peter Ludwig, benannte Museum residiert seit 1901 in der 1994 erweiterten Villa Cassalette, einem der prächtigsten Bürgerhäuser der Stadt. Auf 3500 qm werden hier die bedeutenden Sammlungsgebiete des Hauses – spätmittelalterliche Skulptur und Malerei aus Deutschland und den Niederlanden, holländische und flämische Malerei des 17. Jahrhunderts sowie Werke der italienischen und spanischen Malerei – auf breiter Ebene präsentiert. Höhepunkte bilden die Arbeiten Aelbrecht Bouts und des Meisters der Verherrlichung Mariens sowie aus dem Umkreis von Hans Memling. Das 18. Jahrhundert ist mit Arbeiten von Januarius Zick, das 19. mit einem Schwerpunkt auf der Düsseldorfer Malerschule vertreten. Die Klassiker der Moderne sind mit Werken von Beckmann, Dix und Jawlensky repräsentiert. Ein Sonderschwerpunkt der Sammlung ist die Glasmalerei vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert.
Museum geschlossen
Ab dem 25.02.2019 bleibt das Suermont-Ludwig-Museum bis zum 13. Dezember 2020 wegen Bauarbeiten geschlossen (Ausnahme: besondere Gelegenheiten wie die „Kunstpause“ jeden Dienstag um 13 Uhr).

Letzte Aktualisierung: 30.06.2020