Historische Verkehrsmittelschau

Gründungsjahr 1979
Museumsleitung Dipl.-Geogr. Guido Stilling und Rolf Plönißen

Besucheranschrift

Preußenring 100
47798 Krefeld

Postanschrift

St. Töniser Str. 270
47804 Krefeld

Tel.

  (02151) 984490

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Google Maps
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche

Beschreibung

Die Ausstellungshalle zeigt die Geschichte der Krefelder Verkehrsbetriebe. Einführenden Überblicksdarstellungen mit allgemeinen historischen Abrissen der Geschichte der Straßenbahn und des Omnibuswesens folgt jeweils eine Dokumentation der speziellen Krefelder Entwicklungen auf diesem Gebiet.

Es sind Ausrüstungsgegenstände wie Kupplungen, Warnglocken, Motor- und Einrichtungsbauteile, Stromabnehmer, ein Drehgestell sowie ein Ampelmast mit Bahnsignalen zu besichtigen. Zu den besonderen Attraktionen gehören zwei Modellbahnanlagen der Krefelder Straßenbahn und des "Schluff", so der liebevolle Name eines früheren Personenzuges der Krefelder Eisenbahn. Der "Schluff" wird heute als Museums-Dampfeisenbahn betrieben (Betrieb 1. Mai bis Ende Sepember; am 1.5. und an den Sonntagen).

Die Geschichte der Krefelder Verkehrsbetriebe wird darüber hinaus auch durch archivalische Quellen, Urkunden, Zeichnungen und Kartenmaterial dokumentiert.
Ein eingerichtetes Bahnhofsbüro und Fernmeldeeinrichtungen versetzen den Besucher in die Zeiten des frühen Reiseverkehrs zurück.

Öffnungszeiten

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch geschlossen
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen
Jeden 2. So im Monat ist das Museum von 10 bis 13 Uhr geöffnet.
Feiertagsregelung: k.A.

Führungen

Spezielle Führungen für Gehbehinderte, geistig Behinderte, Kinder/Jugendliche und Familien.
Hinweis: auch Führungen für Schulklassen und Gruppen.

Service

Museumsshop vorhanden.

Anreise

PKW: A 57 Ausfahrt Krefeld-Gartenstadt Richtung Zentrum/Hbf. ca. 5 km bis Hülser Str. (Straßenbahnschienen überqueren), Wegweiser 'Krefeld-Nord' folgen, ca 500 m auf der re. Seite Gaststätte, nach 100 m auf der rechten Seite
Parkmöglichkeit ist vorhanden: Kein museumseigener Parkplatz; 20 Meter vor dem Museum kostenfreier Parkplatz, der in der Regel nicht voll belegt ist.
ÖPNV: Hbf. Krefeld, Straßenbahn-Linie 044 Richtung Hüls, Haltestelle Oranierring, oder Hbf. Krefeld Bus 057 Richtung Kempener Feld/Inrath, Haltestelle Amts- und Landgericht
Weitere Informationen zur Anreise mit der DB erhalten Sie unter www.bahn.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem ÖPNV erhalten Sie vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr unter www.vrr.de
Weitere Informationen zur Anreise mit dem Fahrrad erhalten Sie unter www.radroutenplaner.nrw.de

Barrierefreie Zugänglichkeit

Zugänglich für Rollstuhlfahrer/innen

Veranstaltungsinformationen

Fahrt mit Museums-Dampfeisenbahn "Schluff": Abfahrt ab Nordbahnhof 1. Mai sowie sonntags in der Zeit vom 1. Mai bis Ende September. Uhrzeiten: 11:30 Uhr, 14:30 Uhr, 17:05 Uhr nach Hülser Berg; 13:06 Uhr, 16:21 Uhr, 18:36 Uhr nach St. Tönis.

Letzte Aktualisierung: 20.05.2015