Stadt Bonn

Ägyptisches Museum - Bonner Sammlung von Aegyptiaca

Koblenzer Tor
53113 Bonn

Akademisches Kunstmuseum - Antikensammlung der Universität Bonn

Am Hofgarten 21
53113 Bonn

Arithmeum - Rechnen einst und heute

Lennéstr. 2
53113 Bonn

Beethoven-Haus

Bonngasse 20
53111 Bonn

Bonner Altamerika-Sammlung (BASA)

Oxfordstr. 15
53111 Bonn

Bundeskunsthalle

Friedrich-Ebert-Allee 4
53113 Bonn

Bürgermeister-Stroof-Haus

Adelheidisstr. 3
53225 Bonn

Deutsches Museum Bonn

Ahrstr. 45
53175 Bonn

Ernst-Moritz-Arndt-Haus

Adenauerallee 79
53113 Bonn

Frauenmuseum

Im Krausfeld 10
53111 Bonn

Gedenkstätte und NS-Dokumentationszentrum Bonn e.V. (Gedenkstätte Bonn)

Franziskanerstr. 9
53113 Bonn

Goldfuß-Museum für Paläontologie der Universität Bonn

Nußallee 8
53115 Bonn

Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn

Haus der Natur - Waldinformationszentrum

An der Waldau 50
53127 Bonn

Heimatmuseum Beuel

Wagnergasse 2
53225 Bonn-Beuel

Heimatmuseum Lengsdorf

Lengsdorfer Hauptstr. 16
53127 Bonn

Horst-Stoeckel-Museum für die Geschichte der Anästhesiologie

Sigmund-Freud-Straße 25
53105 Bonn

Kunstmuseum Bonn

Friedrich-Ebert-Allee 2
53113 Bonn

LVR-LandesMuseum Bonn / Rheinisches Landesmuseum für Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte

Colmantstraße 14 - 16
53115 Bonn

Mineralogisches Museum am Steinmann Institut

Poppelsdorfer Schloss
53115 Bonn

MUSEUM AUGUST MACKE HAUS

Hochstadenring 36
53119 Bonn

Poppelsdorfer Heimatsammlung Stöcker

Sternenburgstr. 23
53113 Bonn

Rheinisches Malermuseum Bonn

Budapester Straße 23
53111 Bonn

Schumannhaus

Sebastianstr. 182
53115 Bonn

StadtMuseum Bonn

Franziskanerstr. 9
53113 Bonn

Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig

Adenauer Allee 160
53113 Bonn

Beethoven-Haus

Gründungsjahr 1889
Museumsleitung Dr. Nicole Kämpken

Besucheranschrift

Bonngasse 20
53111 Bonn

Postanschrift

Bonngasse 24-26
53111 Bonn

Tel.

  (0228) 98175-0 oder -25

Fax

  (0228) 9817526

e-Mail

Internet

Download Adresse/Kontakt

Download Adresse/Kontakt im vCard-Format
Weitere Informationen: KuLaDig Google Maps
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Montags geöffnet
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Führungen mit Zeichensprache
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Newsletter

Beschreibung

Am 16. oder 17. Dezember 1770 erblickte Ludwig van Beethoven in einem Hinterhaus in der Bonngasse das Licht der Welt. Seit 1893 beherbergt dieses Gebäude zusammen mit dem Haupthaus eine Gedenkstätte zum Leben und Werk des großen Komponisten. Vier Jahre zuvor hatten zwölf kunstsinnige Bonner Bürger den Verein Beethoven-Haus gegründet, der bis heute Träger des Museums ist. In mehr als 110-jähriger Sammlungstätigkeit gelang es, die bedeutendste Beethoven-Sammlung der Welt zusammenzutragen. Sie umfasst authentische Porträts von Beethoven bzw. seinen Lehrern, Schülern und Freunden, Musikinstrumente aus seinem Besitz, wie etwa sein letzter Flügel, Originalhandschriften, Musikdrucke, sowie Gegenstände des täglichen Gebrauchs. Die chronologisch aufgebaute Präsentation in den 1995/96 behutsam restaurierten und neu gestalteten historischen Räumen vermittelt einen tiefen Einblick in Leben und Werk des Komponisten. Regelmäßige Sonderausstellungen behandeln ausgewählte Aspekte der Biografie Beethovens und seines Schaffens. Dabei werden auch Dokumente aus dem 1927 gegründeten Beethoven-Archiv mit seinen mehr als 1000 Originalhandschriften – darunter Skizzenblätter, Briefe von und an Beethoven – ausgestellt. In dem im Nachbargebäude eingerichteten Kammermusiksaal finden halbjährig Konzerte statt.
Museum geschlossen
Von Anfang März bis voraussichtlich Ende Juli 2019 wird das Museum (Bonngasse 20) umgebaut und bleibt geschlossen.

Als Ersatz zeigen wir in dieser Zeit im benachbarten Kammermusiksaal (Bonngasse 24) die Ausstellung "BTHVN". Die Schau gibt einen Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2020 und die Leitthemen Beethoven als Bonner Bürger, als Tonkünstler, als Humanist, Visionär und als Naturfreund. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Neugestaltung des Museums werden erbeten.

Öffnungszeiten der BTHVN-Ausstellung:
Mitte März bis Ende Juni 2019 (außer 25.-30. März, 23.-30. April, 11.-12. Mai, 26. Mai, 3.-9. Juni und 16 Juni): täglich 11:00-15:00 Uhr.

Die Wiedereröffnung der Dauerausstellung ist für Spätsommer 2019 vorgesehen. Am 16. Dezember 2019 wird das gesamte neue Museum offiziell eröffnet, und am 17. Dezember findet ein Tag der Offenen Tür statt.

Letzte Aktualisierung: 05.03.2019