Stadt Düsseldorf, ab 15.01.2021, 30 Tage

NRW-FORUM Düsseldorf

#cute. Inseln der Glückseligkeit?

09.10.2020 - 18.04.2021
Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

Bert Gerresheim. Geschichten

09.10.2020 - 21.02.2021
Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

Bert Gerresheim. Geschichten

09.10.2020 - 21.02.2021
Kunstpalast

Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker

15.10.2020 - 07.03.2021
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K21 Kunstsammlung im Ständehaus

Coming To Voice. Absolvent_innen der Kunstakademie Düsseldorf 2020

06.02.2021 - 21.03.2021
Mahn- und Gedenkstätte für die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft in Düsseldorf

Die Kommissare. Kriminalpolizei an Rhein und Ruhr 1920-1950

01.12.2020 - 25.04.2021
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Göttliche Welten – Glaubensbilder aus 4000 Jahren

08.10.2020 - 11.04.2021
Kunstpalast

Heinz Mack

11.02.2021 - 30.05.2021
Kunsthalle Düsseldorf

IM FOYER: Stefan Marx. Eine Wandzeichnung

05.09.2020 - 07.02.2021
Kunsthalle Düsseldorf

mommartzfilm 1964 – 2020.

21.11.2020 - 07.02.2021
K.I.T. - Kunst im Tunnel

Olymp

21.11.2020 - 31.01.2021
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Schweizer Schoki, Weißes Gold – Süßes und Zerbrechliches vom Zürichsee

05.11.2020 - 21.02.2021
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K21 Kunstsammlung im Ständehaus

Simon Denny. Mine

05.09.2020 - 17.01.2021
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

This is me. Die indisch-ungarische Modernistin Amrita Sher-Gil

12.09.2020 - 07.02.2021
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

Thomas Ruff

12.09.2020 - 07.02.2021

Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf

Besucheranschrift

Jägerhofstraße 1
40479 Düsseldorf

Postanschrift

Jägerhofstraße 1
40479 Düsseldorf

Tel.:

(0211) 8994660

Fax:

(0211) 8929045
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich

Fünfzig. Vom Düsseldorfer Schauspielhaus zum D’haus
16.01.2020 - 31.12.2020

Ausstellung

Beschreibung

In Zusammenarbeit mit dem Düsseldorfer Schauspielhaus und dem Institut für Medienkultur und Theater der Universität zu Köln 1

Eine Jubiläumsausstellung
Vor fünfzig Jahren, am 16. Januar 1970, wurde das Düsseldorfer Schauspielhaus am Gustaf-Gründgens-Platz eröffnet. Bereits 1959 hatte die Landeshauptstadt einen Architekturwettbewerb für einen funktionalen wie repräsentativen Neubau ausgeschrieben, um auf der Grenze zwischen Hofgarten und dem pulsierenden Leben der Schadowstraße das alte Schauspielhaus an der Jahnstraße zu ersetzen. Aus den 58 eingereichten Beiträgen ging der ungewöhnliche und skulpturale Entwurf des Düsseldorfer Architekten Bernhard Pfau als Favorit hervor. 1965 erfolgte die Grundsteinlegung, fünf Jahre später dann die von heftigen Protesten rebellierender Studenten begleitete Eröffnung.
Die Ausstellung des Theatermuseums erzählt aber nicht nur die wechselvolle Entstehungsgeschichte des Gebäudes, sondern Studierende des Instituts für Medienkultur und Theater der Universität zu Köln lassen auch anhand von Shakespeares „Sommernachtstraum“ Inszenierungen und Darsteller der vergangenen fünf Jahrzehnte Revue passieren und geben somit Einblicke in die Arbeit und Entwicklungsgeschichte eines der größten Sprechtheater Deutschlands. Ein eigens für Kinder eingerichteter Ausstellungsraum erzählt zudem von der Arbeit der 1976 gegründeten Kinder-und Jugendtheatersparte des Düsseldorfer Schauspielhauses.

Link zur Ausstellung:

www.duesseldorf.de/theatermuseum

Download Kalenderdaten:

Kalender