Stadt Köln, ab 19.09.2020, 30 Tage

Käthe Kollwitz Museum Köln

"Liebe und Lassenmüssen..." Persönliche Momente im Werk von Käthe Kollwitz

09.06.2020 - 20.09.2020
Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt

...der Dinge#. Die Schatten der Dinge # 1

11.09.2020 - 03.01.2021
Kölnisches Stadtmuseum

50 JOHR BLÄCK FÖÖSS: 1970–2020

21.03.2020 - 27.09.2020
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Analogien – Bernd & Hilla Becher, Peter Weller, August Sander. Photographische Industrielandschaften, Architekturen und Porträts

28.09.2020 - 08.11.2020
Käthe Kollwitz Museum Köln

ART DÉCO. Grafikdesign aus Paris

25.09.2020 - 10.01.2021
artothek - Raum für junge Kunst

Brigitte Dunkel. B.D. Memorial for E.S.

03.09.2020 - 17.10.2020
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Das Reichsarbeitsministerium 1933–1945. Beamte im Dienst des Nationalsozialismus

21.08.2020 - 25.10.2020
makk - Museum für Angewandte Kunst Köln

Hélène Binet - Das Echo von Träumen. Gottfried Böhm zum 100. Geburtstag

16.10.2020 - 20.12.2020
Museum Ludwig

Joachim Brohm, Ruhrlandschaften, 1981-83

27.06.2020 - 27.09.2020
Museum Ludwig

John Dewey und die Neupräsentation der Sammlung zeitgenössischer Kunst im Museum Ludwig

20.08.2020 - 19.08.2022
makk - Museum für Angewandte Kunst Köln

Künstlerblick. Clemens, Sigmund & Siecaup - 100 Jahre Sammlung Clemens

26.06.2020 - 27.09.2020
Museum Ludwig

Map­ping the Col­lec­tion

20.06.2020 - 11.10.2020
Käthe Kollwitz Museum Köln

Maria Lassnig. Werke aus der Sammlung Klewan

03.10.2020 - 10.01.2021
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Martin Rosswog: In Portugal 2009 - 2011. Photographien aus Alentejo und Trás-os-Montes

28.09.2020 - 08.11.2020
makk - Museum für Angewandte Kunst Köln

ökoRausch. Ausstellung für Design und Nachhaltigkeit

28.08.2020 - 24.09.2020
Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud

Poesie der See. Niederländische Marinemalerei aus dem 17. Jahrhundert

27.03.2020 - 28.02.2021
Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln

REIZEND! Tanz in der Werbung

21.03.2020 - 28.02.2021
Museum Ludwig

Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung. Fragen, Untersuchungen, Erklärungen

26.09.2020 - 03.01.2021
Skulpturenpark Köln

ÜberNatur – Natural Takeover

01.08.2020 - 01.07.2022
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Von Becher bis Blume – Photographien aus der Sammlung Garnatz und der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur im Dialog

04.09.2020 - 31.01.2021

Museum Ludwig

Besucheranschrift

Heinrich-Böll-Platz
50667 Köln

Postanschrift

Heinrich Böll Platz
50667 Köln

Tel.:

(0221) 22126165

Fax:

(0221) 22124114
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Angebote für Schulklassen
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden

Stille Rui­nen. F. A. Op­pen­heim fo­to­gra­fiert die An­tike
15.02.2020 - 14.06.2020

Ausstellung

Beschreibung

Präsen­ta­tion im Fo­to­raum

Still schei­nen die Rui­nen der Akropo­lis dazulie­gen als Fe­lix Alex­an­der Op­pen­heim sie fo­to­gra­fiert: Kein Men­sch ist zu se­hen. 1854 er­schien der groß­for­matige Bild­band „Athe­nien­sische Al­terthümer“, von dem das Mu­se­um Lud­wig eines von zwei weltweit noch er­hal­te­nen Ex­em­plaren be­her­bergt. Die viel besch­worene „stille Größe“ der an­tiken Re­likte wie Op­pen­heim sie ein­fängt, verdeckt nicht die Spuren von Plün­derung, Zer­störung, aber auch archäol­o­gisch­er Wied­ergewin­nung. So spricht Op­pen­heim in sei­nen ein­lei­t­en­den Tex­ten an­gesichts der an­tiken Skulp­turen von der „ho­hen Meis­ter­schaft“ und er­wäh­nt zu­gleich das „Wühlen in frem­den Län­dern“, die „Ent­führung“ von Skulp­turen. Er­st­mals wird das voll­ständige Al­bum nun zu se­hen sein und darin ein Mo­ment in der Geschichte sicht­bar, an dem An­tiken­begeis­terung, frühe Archäo­lo­gie, Griechen­lands Sym­bol­pol­i­tik und das Rin­gen um recht­mäßi­gen Be­sitz den stillen Rui­nen ei­nen wort- und bil­dreichen Kon­text schufen.

Ku­ra­torin: Miri­am Szwast
#M­Lx­Op­pen­heim #si­len­truins

Link zur Ausstellung:

www.museum-ludwig.de

Download Kalenderdaten:

Kalender