Käthe Kollwitz Museum Köln

Besucheranschrift

Neumarkt/Neumarkt Passage
50667 Köln

Postanschrift

Neumarkt 18-24
50667 Köln

Tel.:

(0221) 227-2602

Fax:

(0221) 227–3762
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behinderten-WC

Kuhle Wampe oder: Wem gehört die Welt?
30.10.2019, 18:30

Film/Kino

Beschreibung

Deutlich inspiriert vom sowjetischen Kino entstand mit "Kuhle Wampe" 1932 ein Musterbeispiel für Agitprop und für die Filmkunst der Weimarer Republik.

Nach dem Selbstmord ihres Bruders zieht die junge Arbeiterin Anni (Hertha Thiele) in die Zeltkolonie "Kuhle Wampe" vor den Toren Berlins. Sie trennt sich von ihrem Freund, von dem sie schwanger ist, und findet zu einem selbstbestimmten Leben.

Neben den agitativen Montage-Sequenzen des Regisseurs Slatan Dudow und Hanns Eislers mitreißend-moderner Filmmusik schrieben Bertolt Brechts Dialoge Filmgeschichte: "Wer soll denn die Welt verändern", lässt er in der berühmten Straßenbahnszene einen besser gestellten Fahrgast fragen. "Die, denen sie nicht gefällt", erhält er von Annis Freundin Gerda selbstbewusst zur Antwort.

Einführung: Daniel Kothenschulte

D 1932 | Prometheus Film | Regie: Slatan Dudow Drehbuch: Bertolt Brecht, Ernst Ottwalt, Slatan Dudow | Musik: Hanns Eisler

Kosten: 7,50 €/erm. 4,50 €

Link zur Veranstaltung:

www.kollwitz.de/

Download Kalenderdaten:

Kalender