Stiftung Insel Hombroich - Kunst parallel zur Natur

Besucheranschrift

Minkel 2
41472 Neuss-Holzheim

Postanschrift

Minkel 2
41472 Neuss-Holzheim

Tel.:

(02182) 887-4000

Fax:

(02182) 887-4005
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Montags geöffnet
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden

Jean Fautrier. Eine Sammlung
30.04.2021 - 01.11.2021

Ausstellung

Beschreibung

Im Frühjahr 2021 gibt die Stiftung Insel Hombroich mit zwei Ausstellungen ungewohnte Einblicke in die Sammlungstätigkeit des Stiftungsgründers. Karl-Heinrich Müller hat in über dreißig Jahren eine der bedeutendsten Sammlungen zum französischen Künstler Jean Fautrier geschaffen. Mit Jean Fautrier. Eine Sammlung zeigt die Stiftung Insel Hombroich ihren gesamten Fautrier-Bestand mit über vierzig Werken aus allen wichtigen Schaffensphasen des Künstlers, von den zwanziger bis in die fünfziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Die Sanierung des Pavillons Labyrinth im Museum Insel Hombroich macht diese Präsentation möglich. Denn ein wichtiger Teil der Fautrier-Sammlung hatte seit 1987 dort seinen festen Platz und wird ihn nach der Sanierung des Gebäudes wieder einnehmen. Im Siza Pavillon auf der Raketenstation Hombroich werden ergänzend zu diesen Werken erstmals Bilder, Skulpturen, Lithographien und Künstlerbücher von Jean Fautrier aus dem Depot der Stiftung Insel Hombroich gezeigt.

Link zur Ausstellung:

www.inselhombroich.de

Download Kalenderdaten:

Kalender