Stadt Düsseldorf, ab 30.10.2020, 30 Tage

Heinrich-Heine-Institut

"Der Himmel fällt vom Pferd herab." Herta Müller. Collagen

19.09.2020 - 15.11.2020
NRW-FORUM Düsseldorf

#cute. Inseln der Glückseligkeit?

09.10.2020 - 10.01.2021
Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

AKTIV im Stadtmuseum/Keyworker in Corona-Zeiten

03.09.2020 - 26.11.2020
Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

Bert Gerresheim. Geschichten

09.10.2020 - 03.01.2021
Kunstpalast

Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker

15.10.2020 - 07.02.2021
NRW-FORUM Düsseldorf

Die Kunst zu Helfen. 25 Jahre fiftyfifty. Benefiz-Ausstellung

14.11.2020 - 10.01.2021
Kunstpalast

Empört euch! Kunst in Zeiten des Zorns

29.10.2020 - 10.01.2021
Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf

Fünfzig. Vom Düsseldorfer Schauspielhaus zum D’haus

16.01.2020 - 31.12.2020
Stiftung Schloss und Park Benrath - Museum für Gartenkunst

Gartensehnsucht. Plakatkunst von Mucha bis Staeck aus der Sammlung Peter Drecker

29.08.2020 - 10.01.2021
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Göttliche Welten – Glaubensbilder aus 4000 Jahren

08.10.2020 - 10.01.2021
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K21 Kunstsammlung im Ständehaus

Hito Steyerl. I Will Survive

26.09.2020 - 10.01.2021
Kunsthalle Düsseldorf

IM FOYER: Stefan Marx. Eine Wandzeichnung

05.09.2020 - 01.11.2020
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Märchenhaftes Meissen – Traumwelten der DDR

28.11.2019 - 10.01.2021
Goethe-Museum Düsseldorf/Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung

Orient und Okzident sind nicht mehr zu trennen. Uecker – Hafis – Goethe

08.09.2020 - 15.11.2020
Kunsthalle Düsseldorf

Paulina Hoffmann. Verbund und Wärme - MUR BRUT 17

06.09.2020 - 29.11.2020
NRW-FORUM Düsseldorf

PORTRÄT. Fotografien von Matthias Schaller

11.08.2020 - 10.01.2021
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K21 Kunstsammlung im Ständehaus

Simon Denny. Mine

05.09.2020 - 17.01.2021
NRW-FORUM Düsseldorf

Subversives Design

11.09.2020 - 10.01.2021
Kunsthalle Düsseldorf

SURPRIZE. Die Stipendiat*innen des BEST Kunstförderpreises

05.09.2020 - 01.11.2020
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

This is me. Die indisch-ungarische Modernistin Amrita Sher-Gil

12.09.2020 - 07.02.2021
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

Thomas Ruff

12.09.2020 - 07.02.2021
NRW-FORUM Düsseldorf

UNCOVER. Made in Düsseldorf #3: Alex Grein/Johanna Reich

09.10.2020 - 08.11.2020
K.I.T. - Kunst im Tunnel

Yann Annicchiarico: Diener zweier Herren

18.07.2020 - 08.11.2020

Stiftung Schloss und Park Benrath - Museum für Gartenkunst

Besucheranschrift

Benrather Schlossallee 100-108
40597 Düsseldorf

Postanschrift

Benrather Schlossallee 102
40597 Düsseldorf

Tel.:

(0211) 8921903

Fax:

(0211) 8929468
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behinderten-WC

Gartensehnsucht. Plakatkunst von Mucha bis Staeck aus der Sammlung Peter Drecker
29.08.2020 - 10.01.2021

Ausstellung

Beschreibung

Blumen, Gärten und Parks als Sehnsuchtsmotive: Die neue Sonderausstellung „Gartensehnsucht. Plakatkunst von Mucha bis Staeck aus der Sammlung Peter Drecker" zieht in das Museum für Gartenkunst auf Schloss Benrath.

Die Ausstellung zeigt circa 70 Plakate aus der Privatsammlung des Bottroper Landschaftsarchitekten Peter Drecker. Diese erzählen eine Geschichte der sich wandelnden Aufmerksamkeit gegenüber Gärten, Parks und schönen Landschaften. Die Werbeindustrie erkannte das Potential von Blumen- und Gartenmotiven bereits im 19. Jahrhundert. Insbesondere die Plakatkunst griff auf Themen aus der Natur zurück. Eine prägnante Komposition aus Text und Bild zielte auf höchste Aufmerksamkeit.
Auch Ausstellungen, von Bundesgartenschauen bis Industrieausstellungen, setzten auf die Überzeugungskraft blumiger und naturhafter Motive. Mit der Industrialisierung waren Städte entstanden, denen es vor allem an Grünräumen mangelte, so dass ein wahres Bedürfnis nach Gärten und Parks entstand.
Die Sonderausstellung zeigt einen Querschnitt durch die Plakatkunst von den Anfängen nach 1880, über den Jugendstil und die Neue Sachlichkeit bis in die jüngere Vergangenheit. Berühmte Plakatkünstler wie Alfons M. Mucha, Ludwig Hohlwein und Klaus Staeck sind vertreten.

Link zur Ausstellung:

www.schloss-benrath.de

Download Kalenderdaten:

Kalender