Ab 06.03.2021, 30 Tage

Ludwig Forum für Internationale Kunst

ART ABOUT SHOES Von Schnabelschuh bis Sneaker. HEINER MEYER - deutsche Pop Art im Stiletto-Format

17.01.2021 - 24.05.2021
Ludwig Forum für Internationale Kunst

Bon Voyage! Reisen in der Kunst der Gegenwart

13.11.2020 - 11.04.2021
Suermondt-Ludwig-Museum

Chambre Privée (Teil 2) - Meisterwerke aus dem Wohnzimmer eines Sammlers

08.03.2021 - 06.06.2021
Kunsthaus NRW Kornelimünster

zweite natur– Annäherungen an die Natur in Werken der Sammlung

12.09.2020 - 05.04.2021
BERGHEIMAT

Burgen, Schlösser, Rittersleut im Altkreis Bergheim

28.04.2019 - 31.03.2021
Kunstmuseum Villa Zanders

Hede Bühl. Imago – Arbeiten auf Papier

06.12.2020 - 25.04.2021
Kunstmuseum Villa Zanders

NEU AUFGESTELLT – Neuerwerbungen, Schenkungen, Dauerleihgaben und mehr

05.06.2020 - 06.06.2021
LVR-Industriemuseum, Papiermühle Alte Dombach

Von der Rolle - KloPapierGeschichten

01.03.2020 - 05.09.2021
Bundeskunsthalle

Aby Warburg: Bilderatlas Mnemosyne. Das Original

26.02.2021 - 23.05.2021
Kunstmuseum Bonn

Alexej von Jawlensky. Gesicht - Landschaft - Stillleben

10.01.2021 - 16.05.2021
Kunstmuseum Bonn

Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2020: Junge Kunst aus der Schweiz

10.01.2021 - 25.04.2021
MUSEUM AUGUST MACKE HAUS

DOUGLAS SWAN - Ein moderner Klassiker

15.02.2021 - 30.05.2021
Frauenmuseum

Göttinnen im Rheinland. Matronen und Matronen-Steine Das Leben der Frauen in römischer Zeit Glaube und Geschichte

07.03.2021 - 31.12.2021
Bundeskunsthalle

Hannah Arendt und das 20. Jahrhundert

16.02.2021 - 16.05.2021
Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Hits & Hymnen. Klang der Zeitgeschichte

16.02.2021 - 30.06.2021
Frauenmuseum

Langeweile im Paradies. Schöpfungsgeschichten der Welt Gartenkulturen Natur und Gestaltung

07.03.2021 - 31.10.2021
Bundeskunsthalle

Max Klinger und das Kunstwerk der Zukunft

16.10.2020 - 05.04.2021
Kunstmuseum Bonn

Videonale.18. Fluid States. Solid Matter

04.03.2021 - 18.04.2021
Max Ernst Museum Brühl des LVR

Hartmut Neumann – Verbotene Zonen - Wolf Hamm – Große Prozesse

28.03.2021 - 29.08.2021
Max Ernst Museum Brühl des LVR

Max Beckmann – Day and Dream. Eine Reise von Berlin nach New York

27.09.2020 - 11.04.2021
Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum - Zentrum Internationaler Skulptur

Sachlich. Realistisch.Magisch

20.08.2020 - 18.07.2021
Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum - Zentrum Internationaler Skulptur

Stephan Balkenhol

22.10.2020 - 24.05.2021
Museum DKM

Erinnerung an Ulrich Tillmann

15.02.2021 - 30.06.2021
Museum DKM

Gemeinsamkeiten. Richard Long, Claudia Terstappen

01.08.2020 - 07.03.2021
Museum DKM

Sinn- und Endlichkeit

01.08.2020 - 07.03.2021
Museum DKM

Tom Fecht: Lucifers Vortex

01.03.2021 - 30.09.2021
Leopold-Hoesch-Museum

Alex Müller, Vom Mähen zum Frieden

15.02.2021 - 25.04.2021
Leopold-Hoesch-Museum

Hoesch Talents 2020

15.02.2021 - 04.04.2021
Leopold-Hoesch-Museum

Piktogramme, Lebenszeichen, Emojis: Die Gesellschaft der Zeichen

24.09.2020 - 11.04.2021
NRW-FORUM Düsseldorf

#cute. Inseln der Glückseligkeit?

09.10.2020 - 18.04.2021
Kunstpalast

Barock Modern

25.03.2021 - 30.05.2021
Kunstpalast

Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Romantiker

15.10.2020 - 24.05.2021
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K21 Kunstsammlung im Ständehaus

Coming To Voice. Absolvent_innen der Kunstakademie Düsseldorf 2020

06.02.2021 - 21.03.2021
Mahn- und Gedenkstätte für die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft in Düsseldorf

Die Kommissare. Kriminalpolizei an Rhein und Ruhr 1920-1950

01.12.2020 - 25.04.2021
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Göttliche Welten – Glaubensbilder aus 4000 Jahren

08.10.2020 - 11.04.2021
Kunstpalast

Heinz Mack

11.02.2021 - 30.05.2021
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

Jeder Mensch ist ein Künstler. Kosmopolitische Übungen mit Joseph Beuys

27.03.2021 - 15.08.2021
LVR-Industriemuseum, Kraftwerk Ermen & Engels

Ist das möglich? Experimentier-Ausstellung für Kinder, Jugendliche und Familien

28.03.2021 - 24.10.2021
Ruhr Museum

100 Jahre Ruhrgebiet. Die andere Metropole

13.09.2020 - 09.05.2021
Museum Folkwang

2x KIPPENBERGER: The Happy End of Franz Kafka`s 'Amerika'

07.02.2021 - 02.05.2021
Historische Ausstellung Krupp

2x KIPPENBERGER: Vergessene Einrichtungsprobleme in der Villa Hügel

07.02.2021 - 02.05.2021
Red Dot Design Museum Essen

Design on Stage 2020–2021

23.06.2020 - 31.05.2021
Ruhr Museum

Kindheit im Ruhrgebiet

07.09.2020 - 03.10.2021
Museum Folkwang

The Happy End of Franz Kafka’s "Amerika"

07.02.2021 - 02.05.2021
Museum Folkwang

Timm Rautert und die Leben der Fotografie

19.02.2021 - 16.05.2021
Historische Ausstellung Krupp

Vergessene Einrichtungsprobleme

07.02.2021 - 02.05.2021
Red Dot Design Museum Essen

„Milestones in Contemporary Design 2020–2021” – die besten Produkte des Jahres

23.06.2020 - 31.05.2021
LVR-Industriemuseum, Tuchfabrik Müller

MODE 68. Mini, sexy, provokant

28.06.2020 - 15.08.2021
Museum Ludwig

Andy Warhol. Now

12.12.2020 - 13.06.2021
Käthe Kollwitz Museum Köln

ART DÉCO. Grafikdesign aus Paris

25.09.2020 - 02.05.2021
makk - Museum für Angewandte Kunst Köln

Danish Jewellery Box. Zeitgenössisches Schmuckdesign

28.11.2020 - 18.04.2021
makk - Museum für Angewandte Kunst Köln

Hélène Binet – Das Echo von Träumen. Gottfried Böhm zum 100. Geburtstag

23.10.2020 - 28.03.2021
Museum Ludwig

John Dewey und die Neupräsentation der Sammlung zeitgenössischer Kunst im Museum Ludwig

20.08.2020 - 19.08.2022
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Rebecca Unz. Kopfstudien. August-Sander-Preisträgerin 2020

01.12.2020 - 25.04.2021
Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt

RESIST! Die Kunst des Widerstands

27.11.2020 - 02.05.2021
Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt

RESIST! Die Kunst des Widerstands

29.01.2021 - 11.07.2021
Museum Ludwig

Russische Avantgarde im Museum Ludwig – Original und Fälschung. Fragen, Untersuchungen, Erklärungen

26.09.2020 - 02.05.2021
Museum Ludwig

Sisi privat. Die Fotoalben der Kaiserin

24.10.2020 - 04.07.2021
Skulpturenpark Köln

ÜberNatur – Natural Takeover

01.08.2020 - 01.07.2022
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Von Becher bis Blume – Photographien aus der Sammlung Garnatz und der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur im Dialog

01.12.2020 - 25.04.2021
Museum Ludwig

Vor Ort - Fotogeschichten zur Migration

27.03.2021 - 11.07.2021
Museum Ludwig

Wolfgang-Hahn-Preis 2020. Betye Saar

25.03.2021 - 27.06.2021
Dokumentations- und Informationszentrum für schlesische Landeskunde

Bewegte Leben. Oberschlesische Persönlichkeiten

24.01.2021 - 20.02.2022
Museum Haus Esters

Sharon Ya'ari. The Romantic Trail and the Concrete House

08.03.2020 - 21.03.2021
Städtisches Museum Abteiberg

HIWA K. All Cities Have Destruction in Common

31.01.2021 - 09.05.2021
Fotografie-Forum Monschau

Jede Jeck is‘ anders. Karneval – Tradition und Gegenwart

07.02.2021 - 13.06.2021
Fotografie-Forum Monschau

Das bin ich, sicher? That’s me! Sure? Claude Cahun, Philippe Halsman, Jürgen Klauke, Martin Liebscher & Inge Morath

21.03.2021 - 13.06.2021
Clemens Sels Museum Neuss

INSPIRIERT! Helmut Hahn im Dialog mit Max Ernst, Elisabeth Kadow und Otto Steinert

28.02.2021 - 24.05.2021
Feld-Haus - Museum für populäre Druckgrafik

VINTAGE FASHION. Paper Dolls aus der Sammlung des Wirtschaftswundermuseums

06.09.2020 - 21.03.2021
LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

ART ABOUT SHOES Von Schnabelschuh bis Sneaker. HEINER MEYER - deutsche Pop Art im Stiletto-Format Deutsche Pop Art im Stiletto-Format

17.01.2021 - 24.05.2021
Peter-Behrens-Bau

Die Zukunft im Blick. Ruhrgebietsfotografien aus dem Bildarchiv des Regionalverbands Ruhr im Peter-Behrens-Bau

20.09.2020 - 30.05.2021
LVR-Industriemuseum, St. Antony-Hütte

Versorgt! Betriebliche Fürsorge bei der GHH

19.06.2020 - 20.06.2021
LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

Walter Kurowski - Künstler Karikaturist Kulturlegende. Eine Werkschau von 1956–2015

31.01.2021 - 30.05.2021
Oberschlesisches Landesmuseum

Bewegte Leben. Oberschlesische Persönlichkeiten

01.02.2021 - 04.04.2021
LVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford

Modische Raubzüge durch die Tierwelt. Luxus, Lust und Leid

01.03.2021 - 01.12.2021
Oberschlesisches Landesmuseum

Polen oder Deutschland? Oberschlesien am Scheideweg. Zum 100. Jahrestag der Volksabstimmung in Oberschlesien.

20.03.2021 - 31.12.2021
Stadtmuseum Siegburg

HOKUSPOKUS HEXENSCHUSS. Engelbert Humperdinck nach 100 Jahren

21.03.2021 - 09.05.2021
LVR-Industriemuseum, Gesenkschmiede Hendrichs

Must Have. Geschichte, Gegenwart, Zukunft des Konsums

07.02.2020 - 11.04.2021
Kunstmuseum Solingen

CELLULA. SK Jahresausstellung der Solinger Künstler e.V.

13.02.2021 - 07.03.2021
Kunstmuseum Solingen

CLOSE AWAY – Einzelausstellung Manuela Stein

13.02.2021 - 07.03.2021
Von der Heydt-Museum

An die Schönheit - Stars der Sammlung

16.06.2020 - 03.10.2021
Von der Heydt-Museum

Goldene Zeiten. Die Sammlung Niederländischer Kunst und ihre Geschichte(n)

28.02.2021 - 10.04.2022
Von der Heydt-Museum

Vision und Schrecken der Moderne – Industrie und künstlerischer Aufbruch

01.12.2020 - 21.03.2021
Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur

Kinder, Kinder! Vom Badefrust zur Badelust?

15.11.2020 - 11.04.2021

Museum Ludwig

Besucheranschrift

Heinrich-Böll-Platz
50667 Köln

Postanschrift

Heinrich Böll Platz
50667 Köln

Tel.:

(0221) 22126165

Fax:

(0221) 22124114
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Angebote für Schulklassen
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen

Sisi privat. Die Fotoalben der Kaiserin
24.10.2020 - 04.07.2021

Ausstellung

Beschreibung

Wie viele Frauen gehobener Stände, sammelte auch Elisabeth von Österreich-Ungarn, genannt Sisi, in den 1860er Jahren Porträtfotografien – es war en vogue. Das Museum Ludwig verwahrt achtzehn ihrer Alben mit ca 2.000 Fotografien im sogenannten Carte de Visite Format; dies sind auf Karton fixierte Fotografien im Format von circa 6 x 9 cm. Darauf zu sehen sind Adelige – viele Mitglieder von Elisabeths Familie –, Berühmtheiten und Kunstwerke. Erst in den letzten Jahren wurden solche Alben als kreative Collagen, Ideenräume für soziale Gefüge und als Medium der Selbstreflexion wiederentdeckt. Unter den achtzehn Alben der Kaiserin finden sich auch drei „Schönheiten-Alben“.

„Ich lege mir ein Schönheiten-Album an und sammele nun Photographien, nur weibliche dazu. Was Du für hübsche Gesichter auftreiben kannst beim Angerer und anderen Photographen, bitte ich Dich, mir zu schicken“, schrieb sie ihrem Schwager Erzherzog Ludwig Viktor 1862 aus Venedig. Über den Minister des Äußeren ging jene Bitte kurz darauf auch an die Botschafter Österreichs in Konstantinopel, St. Petersburg, Paris, London und Berlin.
So kostbar die drei Schönheitenalben im Museum Ludwig gestaltet sind – etwa mit Amethysten, Messingbeschlägen, Goldschnitt, in Leder gebunden – so heterogen scheint auf den ersten Blick die Zusammenstellung. Wie kuratierte Elisabeth diese Werke in ihrer privaten Schönheitengalerie, ihrem Pendant zu eben jener von gemalten Porträts schöner Frauen im Nymphenburger Schloss? Und wieso der Fokus auf Frauen? Die Antwort lautet: Sie nutzte diese hoch inszenierten Bilder für die Konturierung ihres eigenen Images, denn sie war sich des Wechselspiels von Sehen und Gesehenwerden sehr bewusst. Die Jahre, in denen sie die Alben anlegte waren jene, in denen sie, wie ihre Biografin Brigitte Hamann schrieb, aus Wien „geflohen“ war und monatelang in Venedig, auf Madeira und Korfu lebte. In dieser Zeit der Abwesenheit aus Wien und des Sammelns von Fotografien reifte sie zu einer energischeren, selbstbewussteren Persönlichkeit, deren Schönheit legendär werden sollte. Und die Vorbilder ihrer Selbstinszenierung fand sie weniger im Adel, dem sie ohnehin kritisch gegenüber stand, als vielmehr bei den Stars der internationalen Bühnen. So empfand sie die kostbaren Kleider, die sie bei offiziellen Anlässen trug, auch eher als Verkleidung, sprach von „Geschirr“, in das sie gelegt war.
Mit etwa dreißig Jahren beschloss Elisabeth von Österreich-Ungarn, sich nicht mehr fotografieren zu lassen, nicht einmal mehr für eine medizinische Röntgenaufnahme. Und als sie in den 1880er Jahren begann, intensiv zu dichten, schrieb sie – die mit dem süßlichen Romy Schneider/Sissi-Charakter der Ernst Marischka Filme kaum etwas gemein hatte – „an die Gaffer“: „Es tritt die Galle mir fast aus, / Wenn sie mich so fixieren; / Ich kröch’ gern in ein Schneckenhaus / Und könnt’ vor Wut krepieren.“ In der Präsentation werden die Zusammenhänge zwischen ihrem geradezu obsessiven Sammeln von Frauenporträts und dem Bild, das sie von sich entwirft bzw. später verweigert, skizziert.

Die Präsentation wird unterstützt vom Österreichischen Kulturforum Berlin. Die Restaurierung der Fotoalben der Elisabeth von Österreich-Ungarn wird ermöglicht durch den Freundeskreis der Kulturstiftung der Länder.


Link zur Ausstellung:

www.museum-ludwig.de

Download Kalenderdaten:

Kalender

Veranstaltungen zur Ausstellung: