Ab 02.04.2020, 30 Tage

BERGHEIMAT

Frühlingsmarkt - Tag der offenen Tür

05.04.2020
Haus der FrauenGeschichte (HdFG)

Der Kampf der Frauen gegen § 218 StGB bis hin zu § 219a StGB

26.04.2020, 11:30
LVR-LandesMuseum Bonn / Rheinisches Landesmuseum für Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte

Inklusiver Workshop spARTe EINSZWEIDREI - Wie klingt das Museum?

19.04.2020, 11:00 - 12:30
Haus der FrauenGeschichte (HdFG)

Vom Bücher verlegen und Bücher lesen – Frauen im Buchhandel und das literarische Leben im späten 18. Jahrhundert - Vortrag mit Simon Portmann

19.04.2020, 11:30
Kultur- und Stadthistorisches Museum Duisburg

Bronzegießen

12.04.2020 - 13.04.2020, 13:00 - 18:00
Kultur- und Stadthistorisches Museum Duisburg

Erzählcafé – Lebendige Geschichte(n): Tage des Lichts

26.04.2020, 15:00
Kultur- und Stadthistorisches Museum Duisburg

Mercator Matinée: Christoph Kolumbus und der Mythos der "Entdeckung Amerikas"

05.04.2020, 11:15
Kultur- und Stadthistorisches Museum Duisburg

Rund ums Mercator-Quartier

19.04.2020, 15:00
Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum - Zentrum Internationaler Skulptur

Schreiben mit Licht – Analoges Fotolabor

13.04.2020 - 17.04.2020, 10:00 - 14:00
Kultur- und Stadthistorisches Museum Duisburg

Sprache und Diskriminierung. Die Rhetorik der Herabsetzung unter der Lupe!

22.04.2020, 11:00 - 14:00
Kultur- und Stadthistorisches Museum Duisburg

Unerwünscht? Über den Ort der Sinti und Roma in der Geschichte und Gegenwart Europas

07.04.2020, 18:00
Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum - Zentrum Internationaler Skulptur

Wilhelm und die Detektive – Tatort Museum

06.04.2020 - 10.04.2020, 10:00 - 14:00
LVR-Industriemuseum, Tuchfabrik Müller

Mit Wolli durch die Tuchfabrik

19.04.2020, 11:30 - 13:30
LVR-Industriemuseum, Tuchfabrik Müller

Spiele und Kultur – Kooperation des LVR-Industriemuseums mit den Senioren in Euskirchen (SIE)

02.04.2020, 14:30 - 16:30
LVR-Industriemuseum, Tuchfabrik Müller

Viertägiger Workshop für Kinder und Jugendliche im Rahmen des Förderprogramms Kulturrucksack NRW "respekt 4 all" ein Projekt des Kreises Euskirchen "Eine Zeitreise in die Vergangenheit! Vier Tage im Leben einer Arbeiterfamilie"

06.04.2020 - 09.04.2020, 9:00 - 16:00
Stiftung Keramion - Zentrum für moderne + historische Keramik

Sammlerbörse – "Von Asshoff bis Zenker"

22.03.2020 - 26.04.2020
Dokumentations- und Informationszentrum für schlesische Landeskunde

KaffeePLUS: Das schmeckt wie bei Muttern

22.04.2020, 15:00
Dokumentations- und Informationszentrum für schlesische Landeskunde

Von Marzipan, Teewurst und Einkaufswagen

16.04.2020, 14:30
Deutsches Glasmalerei-Museum Linnich

Eine Reise in geheimnisvolle Märchen, phantastische Landschaften und Fabelwelten - Osterferien-Workshop für Kinder und Erwachsene

07.04.2020, 13:00 - 17:00
Deutsches Glasmalerei-Museum Linnich

International Music Festival - Beethoven Orbit 2020

17.04.2020, 19:00
Clemens Sels Museum Neuss

KINDERWORKSHOP: Ein leuchtendes Farbenmeer

05.04.2020, 11:30
Oberschlesisches Landesmuseum

Horst Bieneks Gleiwitzer Kindheit - Vortrag von Prof. Dr. Daniel Pietrek

26.04.2020, 15:00 - 16:00
Oberschlesisches Landesmuseum

Osterferienprogramm im OSLM mit dem Kulturrucksack NRW

06.04.2020, 13:30 - 16:30
Oberschlesisches Landesmuseum

Osterferienprogramm im OSLM mit dem Kulturrucksack NRW

07.04.2020, 13:30 - 16:00
LVR-Industriemuseum, Gesenkschmiede Hendrichs

Bau einer Rennflasche - Kreativworkshop für Kinder

07.04.2020, 14:00 - 16:00
LVR-Industriemuseum, Gesenkschmiede Hendrichs

Kindermuseumsfest - Spielzeug aus nix

25.04.2020, 14:00 - 17:00
LVR-Industriemuseum, Gesenkschmiede Hendrichs

Leben ohne Plastik - geht das?

21.04.2020, 18:00 - 20:00
LVR-Industriemuseum, Gesenkschmiede Hendrichs

Wunderlämpchen - Ein Technikworkshop für Kinder

09.04.2020, 14:00 - 16:00
Burg Wissem - Bilderbuchmuseum der Stadt Troisdorf

Seniorenprogramm Kunst und Kuchen: Die Welt für 9,80 Mark – Das Kindertaschenbuch.

02.04.2020, 14:30
Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur

"Zu Gast in der eigenen Heimat": Schmuckanhänger mit Relief, Workshop für die ganze Familie

05.04.2020, 14:00

LVR-KULTURHAUS Landsynagoge Rödingen - Jüdisches Leben im Rheinland

Besucheranschrift

Mühlenend 1
52445 Titz-Rödingen

Postanschrift

Endenicher Straße 133
53115 Bonn

Tel.:

(02234) 9921-555

Fax:

(02234) 9921-300
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Museumsshop

In Memoriam Ellen Eliel-Wallach (1928–2019)
08.03.2020, 15:00

Sonderveranstaltung

Beschreibung

Bild-Vortrag und moderiertes Gespräch am Weltfrauentag mit Monika Grübel und der Familie von Ellen Eliel-Wallach

Ellen Eliel-Wallach ist am 3. September 2019 im Alter von 91 Jahren in Amsterdam gestorben. Zehn Jahre zuvor war sie unser Ehrengast bei der Eröffnung des LVR-KULTURHAUS Landsynagoge Rödingen. Ellen Eliel-Wallach war ihrer Großtante „Billchen“, die bis 1934 in Rödingen wohnte, und damit dem Rödinger Gebäudeensemble eng verbunden.

Mit der Veranstaltung am Weltfrauentag möchten wir an das Leben von Ellen Eliel-Wallach erinnern. Wir freuen uns sehr, dass ihre Tochter und ihr Sohn und weitere Angehörige dafür extra nach Rödingen anreisen und über ihre Mutter sprechen werden.

Der Familie von Ellen Eliel-Wallach wurde durch die Deutschen unendlich viel Leid zugefügt. Umso dankbarer sind wir, dass sie bereit war, uns über ihr Schicksal und das ihrer Familie zu berichten. Das war nicht immer leicht, denn es sind viele bedrückende und belastende Erinnerungen: die Flucht in die Niederlande, die Deportation in verschiedene Lager seit Dezember 1942, der gewaltsame Tod der Großtante Sibilla Ullmann und die Ermordung des geliebten Vaters Richard Wallach in Auschwitz. Dann der schwere Neubeginn in Amsterdam nach 1945.

Durch viele Gespräche und Begegnungen war es uns möglich, die Geschichte der Familie Ullmann vom Ende des 18. Jahrhunderts bis heute im LVR-KULTURHAUS Landsynagoge Rödingen vorzustellen. Es ist eine individuelle Familiengeschichte, die aber auch beispielhaft für viele rheinisch-jüdische Familien steht. Durch die Geschichte der Familie Ullmann erhalten unsere Besucher*innen Einblicke in „Jüdisches Leben im Rheinland“ vom 18. Jahrhundert bis heute. Dabei war Ellen eines besonders wichtig: Dass wir Kindern und Jugendlichen diese Geschichte erzählen und ihnen vermitteln, wohin es führt, wenn Menschen ausgegrenzt und entrechtet werden, nur weil sie jüdisch sind.

„Ich hoffe, dass viele Schulkinder hierher kommen, sich das Haus und die Synagoge ansehen und den Jugendlichen erklärt wird, wie Juden auf dem Land gelebt haben. Es soll ein Ort der Besinnung und Erinnerung sein.“
(Aus der Rede von Ellen Eliel-Wallach bei der Eröffnung des LVR-KULTURHAUS 2009)

Trotz der vielen und leidvollen Erfahrungen war Ellen ein humorvoller Mensch. Beim Erzählen verfiel sie gelegentlich in die rheinische Mundart ihrer Kindheit. Und immer wieder haben wir auch mit ihr über die Widrigkeiten des Alltagslebens gelacht.
Mit dieser Veranstaltung wollen wir Ellen Eliel-Wallach ehren und ihrer Familie für die immer konstruktive Unterstützung unserer Arbeit danken!

Eintritt 3,- Euro (inkl. Besichtigung der Gebäude und der Dauerausstellung)
Urenkelin des Rödinger Synagogenerbauers

Link zur Veranstaltung:

www.synagoge-roedingen.lvr.de

Download Kalenderdaten:

Kalender