Stadt Köln, ab 19.09.2019, 30 Tage

NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

"Heute Nacht ist viel passiert" - Geschichten aus dem Zweiten Weltkrieg

16.10.2019, 15:00
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

"Nie wieder Krieg!": Schulaufsätze der 1950er Jahre aus Köln und Umgebung

20.09.2019, 19:30
makk - Museum für Angewandte Kunst Köln

CineMAKK: Triumph of the Dream

03.10.2019, 19:00
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Der britische Ehrenfriedhof in Köln

06.10.2019, 14:00
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Die "Gräber der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft"

10.10.2019, 16:00
Kölnisches Stadtmuseum

Direktorenführung durch „Köln an der Seine“

01.10.2019, 18:00
Kölnisches Stadtmuseum

Ferienprogramm:

14.10.2019 - 15.10.2019, 11:00 - 14:00
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Filmabend im Rahmen der Ausstellung "Boris Becker – Hochbunker. Photographien von Architekturen und Artefakten"

07.10.2019, 20:00
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Führung durch die Ausstellung "Boris Becker – Hochbunker. Photographien von Architekturen und Artefakten"

28.09.2019, 15:00
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Führung durch die Ausstellung "Boris Becker – Hochbunker. Photographien von Architekturen und Artefakten"

29.09.2019, 15:00
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Führung durch die Ausstellung "Boris Becker – Hochbunker. Photographien von Architekturen und Artefakten"

06.10.2019, 15:00
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Führung durch die Ausstellung "Boris Becker – Hochbunker. Photographien von Architekturen und Artefakten"

13.10.2019, 15:00
Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln

Führung durch die Ausstellung "TANZ! KRITIK! Von Kritikern, Päpsten und Liebenden" und/oder Tanzfilm "Breath Made Visible"

06.10.2019, 15:00
Kölnisches Stadtmuseum

HISTO.BAR

09.10.2019, 18:00
Kölnisches Stadtmuseum

Mit der Kuratorin und dem Kurator durch „Köln am Rhein“ und „Köln an der Seine“

24.09.2019, 18:00
Kölnisches Stadtmuseum

Musikalische Stadtgeschichte

10.10.2019, 18:30
makk - Museum für Angewandte Kunst Köln

Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Manufactum 2019. Staatspreis für Kunsthandwerk in NRW"

21.09.2019, 14:30
makk - Museum für Angewandte Kunst Köln

Öffentliche Führung durch die Ausstellung "Manufactum 2019. Staatspreis für Kunsthandwerk in NRW"

22.09.2019, 14:30
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Kriegserfahrungen 1939–1945. Kölner und Kölnerinnen an Front und Heimatfront"

29.09.2019, 16:00
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Kriegserfahrungen 1939–1945. Kölner und Kölnerinnen an Front und Heimatfront"

04.10.2019, 15:00 - 17:30
Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln

Sprechen wir über Gemeinsamkeiten. Tanzkritik in Gespräch.

29.09.2019, 16:00
makk - Museum für Angewandte Kunst Köln

Verrückte Stars?

21.09.2019, 14:00 - 16:00

makk - Museum für Angewandte Kunst Köln

Besucheranschrift

An der Rechtschule
50667 Köln

Postanschrift

An der Rechtschule
50667 Köln

Tel.:

(0221) 22123860 oder 22126714

Fax:

(0221) 22123885
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Führungen für Menschen mit demenziellen Veränderungen
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Publikationen
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte

CineMAKK: Vom Bauen der Zukunft – 100 Jahre Bauhaus
06.06.2019

Film/Kino

Beschreibung

Vor dem Hintergrund des Jubiläums erzählt der Dokumentarfilm nicht nur Kunst-, sondern Zeitgeschichte. Niels Bolbrinker und Thomas Tielsch gehen zurück zu den Anfängen der ersten Bauhaus-Gruppe um Walter Gropius. Ausgehend von den Bauhaus-Ideen als gesellschaftlicher Utopie fragen sie nach deren Evolution, Wandel und Inspirationskraft im Lauf der letzten hundert Jahre. Die Filmemacher führen uns vom legendären Bauhausgebäude in Dessau zu visionären Projekten in lateinamerikanischen Favelas, von den Kursen der Bauhaus-Meister Kandinsky, Klee und Schlemmer zu skandinavischen Schulen ohne Klassenräume, von der Berliner Gropius-Stadt zur Vision einer autofreien Metropolis.

D 2018 • 90’ • dt. OV • Regie: Niels Bolbrinker & Thomas Tielsch

Treffpunkt: Overstolzensaal
Gebühr: 6 €

Download Kalenderdaten:

Kalender