Ruhr Museum

Besucheranschrift

Gelsenkirchener Straße 181 / Zollverein A 14 (Schacht XII, Kohlenwäsche)
45309 Essen

Postanschrift

Fritz-Schupp-Allee 15
45141 Essen

Tel.:

(0201) 24681 444

Fax:

(0201) 24681 460
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Montags geöffnet
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden

Die Kohle bestimmt ihr Schicksal
19.07.2018, 20:30

Film/Kino

Beschreibung

Die Beerdigung der Opfer des Grubenunglücks auf der Zeche Radbod bei Hamm i.W., D, 1908 | Wie „Kameradschaft“ in Gelsenkirchen entstand, WDR, 1992 | Kameradschaft, Spielfilm, D/F, 1931 | 125 Min.

In der spektakulären Kulisse des Open-Air-Kinos Zollverein finden vom 19. Juli bis 23. August ab jeweils 20.30 Uhr acht Kinoabende statt, unter anderem mit dem Bergbau-Klassiker „Germinal“ und dem Kinofilm „Das Wunder von Bern“. Die Ausstellung „Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte“ ist an den Open-Air-Kinoabenden jeweils bis 20.15 Uhr geöffnet.

Die Kosten betragen 10 € / ermäßigt 7 € pro Veranstaltung. Tickets sind erhältlich auf www.adticket.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen über ADticket. Treffpunkt ist das Open-Air-Kino am Werksschwimmbad [C75] auf Zollverein. Die Filmvorstellungen finden auch bei Regen statt.

Link zur Veranstaltung:

www.ruhrmuseum.de

Download Kalenderdaten:

Kalender

Ausstellung zur Veranstaltung: