Stadt Bonn, ab 20.10.2017, 30 Tage

Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Abenteuer Auto

01.10.2017 - 26.11.2017, 11:00 - 17:00
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Ausführlich beschreibende und Tast-Führung

29.10.2017 - 04.02.2018, 11:30 - 13:00
StadtMuseum Bonn

Begleitprogramm zur Sonderausstellung "Also lautet ein Beschluß, daß der Mensch was lernen muß."

31.08.2017 - 17.12.2017
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Ein Bild wird zu einem Skandal

10.10.2017 - 07.01.2018
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Ferdinand und seine Freunde

15.10.2017 - 03.12.2017, 15:00 - 17:00
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Ferien mit Ferdinand

31.10.2017 - 03.11.2017
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Junge Klimaforscher: Wetter-Astronauten

22.10.2017 - 21.01.2018, 14:00 - 17:00
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Kunstpause

11.10.2017 - 08.11.2017, 12:30 - 13:00
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Kunstpause

13.09.2017 - 06.12.2017, 12:30 - 13:00
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Kuratorenführung "Ferdinand Hodler"

12.09.2017 - 21.11.2017
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Maler der Seen

07.11.2017 - 20.12.2017, 17:30 - 20:30
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Öffentliche Führung in einfacher Sprache

18.11.2017, 15:00 - 16:00
Deutsches Museum Bonn

SternenHimmel Live. Pauls portables Planetarium

20.05.2017 - 07.11.2017, 16:00
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Tanzende Bilder

24.10.2017 - 27.10.2017, 10:15 - 13:15
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Vom Wickeltisch ins Museum

18.10.2017 - 17.01.2018
Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland

Vom Wickeltisch ins Museum

13.09.2017 - 06.12.2017

Deutsches Museum Bonn

Besucheranschrift

Ahrstr. 45
53175 Bonn

Postanschrift

Ahrstr. 45
53175 Bonn

Tel.:

(0228) 302255

Fax:

(0228) 302254
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Newsletter

ErlebnismuseenTag
20.08.2017, 10:00 - 18:00

Fest, Führung, Sonderveranstaltung

Beschreibung

3. ErlebnismuseenTag im Deutschen Museum Bonn:
Die Erlebnismuseen Rhein Ruhr feiern und bieten spannende Aktion.
Gegen Ende der Sommerferien feiern die Erlebnismuseen Rhein Ruhr noch einmal ein richtig großes Fest. Für den 3. ErlebnismuseenTag am 20. August haben sich alle beteiligten Häuser etwas Besonderes einfallen lassen und bieten wieder volles Programm mit spannenden Aktionen.

Das Programm im Deutschen Museum Bonn:

• 11 bis 17 Uhr: ExperimentierStation zum Thema »MaterialWissen« für Kinder ab ca. 6 Jahren
Wie entscheidet eigentlich ein Erfinder oder ein Ingenieur, welches Material für seine Erfindung am geeignetsten ist? Am ErlebnismuseenTag experimentieren junge Materialforscher mit verschiedenen Materialien, insbesondere mit Holz, Metall, Kunststoff und Carbon, und lernen deren Eigenschaften kennen. Die Erfindung kann kommen.

• 11 Uhr und 14 Uhr: ErlebnisFührung durch die Ausstellung »Mathematik zum Anfassen«

• 11 Uhr und 14 Uhr: Kinderführung »Mit Pfiffikus durchs Technikland«

• 15 - ca. 16.30 Uhr: Einfach um die Ecke denken - Mit Logikgeschichten das Gehirn trainieren
Offener Workshop für Kinder und Jugendliche von ca. 12 bis 16 Jahren
von und mit Monika Seeh?

Regelmäßig Sport zu treiben ist wichtig für die Gesundheit – das weiß jedes Kind. Aber was ist mit dem Kopf? Um auch diesen fit zu halten, hat sich Monika Seeh Logikgeschichten ausgedacht. Dabei baut sie abstrakte Probleme in unterhaltsame Geschichten aus dem Alltag ein. Am Ende der Erzählung steht immer eine Aufgabe (Frage), deren Lösung (Antwort) die Workshop-Teilnehmer gemeinsam bearbeiten. Das Gehirn will gefordert werden, daher beanspruchen die Geschichten immer neue und andere Denkfähigkeiten. Die Teilnehmer brauchen dazu manchmal eine detektivische Spürnase, um die Antwort zu finden, manchmal müssen sie rechnen oder auch einfach mal komplett um die Ecke denken. Aber gemeinsam werden sie die Aufgabe lösen. ?Spaß ist für Monika Seeh hierbei das wichtigste, denn die meisten verbinden Denksport-Aufgaben mit langweiligen Mathematikstunden. Das es auch anders geht, zeigt sie bei dem Workshop im Deutschen Museum Bonn

Monika Seeh ist Physikingenieurin und hat viele Jahre als Lehrerin und Dozentin gearbeitet. Im Kreis Ahrweiler bietet sie schon seit längerer Zeit Gehirn-Fitness-Programme an. Die drei Publikationen von Monika Seeh zum Logischen Denken sind im Museumsshop erhältlich.

Die Teilnahme an allen Angeboten ist kostenlos.
Es fällt nur der entsprechende Museumseintritt an.

Link zur Veranstaltung:

www.deutsches-museum-bonn.de

Download Kalenderdaten:

Kalender