Museum der Niederrheinischen Seele, Villa Erckens

Besucheranschrift

Am Stadtpark 1
41515 Grevenbroich

Postanschrift

Stadtverwaltung Grevenbroich
41513 Grevenbroich

Tel.:

(02181) 608656

Fax:

(02181) 608677
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Behinderten-WC

Flying Circus: Progressive Rock
19.05.2017, 20:00

Konzert

Beschreibung

Die Gruppe FLYING CIRCUS, Grevenbroicher Rock-Urgestein mit mehr als 25 Jahren Bandgeschichte, hat kürzlich ein auch überregional viel beachtetes neues Album veröffentlicht. Es erzählt eine zusammenhängende Geschichte - ganz so, wie es 1969 auch The Who mit ihrer Rock-Oper „Tommy" taten.

Die späten 60er Jahre liefern auch den zeitlichen Rahmen für die FLYING-CIRCUS-CD „Starlight Clearing“, die in 16 mitreißenden Songs schildert, wie eine fiktive Band gleichen Namens im Swinging London im Spannungsfeld zwischen überbordender Kreativität und fehlender Bodenhaftung sowie Kunst und Kommerz aufgerieben wird und schließlich an diesen Konflikten zerbricht.

Nun präsentieren Michael Dorp (Gesang), Michael Rick (Gitarre), Rüdiger Blömer (Keyboards und Geige), Roger Weitz (Bass) und Ande Roderigo (Drums) ihr komplettes Werk erstmals live in Grevenbroich im Begleitprogramm zur Ausstellung "Linda McCartney - die 60er - Porträt einer Ära“. „Starlight Clearing“ gibt dabei einen kenntnisreichen Einblick in den psychedelischen Londoner Underground der Sechziger, der damals so spannende Bands wie Pink Floyd oder The Soft Machine hervorbrachte.

Die 60er Jahre sind für FLYING CIRCUS jedoch nicht nur Thema des Albums: "Wir wollen mit diesem Projekt bewusst an die damalige Musikkultur anknüpfen - also an die damals vorherrschende Idee, sich konzentriert mit einem Stück Rockmusik auseinanderzusetzen und sich dabei auch musikalisch auf eine Reise mitnehmen zu lassen. Die Zeit ist wieder reif dafür“, so FLYING CIRCUS-Keyboarder Rüdiger Blömer. Wer mitreisen will, kommt am Freitag, 19. Mai in die Villa Erckens.

Der Eintritt beträgt 12,- Euro; Beginn des Konzerts ist 20:00 Uhr

Link zur Veranstaltung:

www.museum-villa-erckens.de

Download Kalenderdaten:

Kalender