Stadt Köln, ab 23.08.2017, 30 Tage

NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Abschiebung in die Perspektivlosigkeit. Zur Menschenrechtssituation von Roma in Europa

05.09.2017, 19:00
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Bleiberechte statt Duldung und Abschiebung für Roma

31.08.2017, 19:00
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Der Bann des Fremden: Die fotografische Konstruktion des „Zigeuners“

12.09.2017, 19:00
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Die Geschichte der Sinti und Roma – ein Workshop-Angebot im NS-DOK

19.09.2017, 15:00
Käthe Kollwitz Museum Köln

Du in 3-D

24.06.2017 - 26.08.2017, 14:00 - 17:00
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Fremd im eigenen Land. Sinti in Deutschland

21.09.2017, 19:00
makk - Museum für Angewandte Kunst Köln

Führung zur Sonderausstellung

27.08.2017, 15:00
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Führung zur Sonderausstellung

20.08.2017 - 17.09.2017
Käthe Kollwitz Museum Köln

Öffentliche Führung: Portraits und Selbstportraits aus der Kölner Kollwitz Sammlung

03.08.2017 - 31.08.2017
Käthe Kollwitz Museum Köln

Öffentliche Führungen: Gustav Seitz. Ein Denkmal für Käthe Kollwitz

10.08.2017 - 27.08.2017
Käthe Kollwitz Museum Köln

Skulpturen im Fokus – Photo-Workshop

05.09.2017 - 07.09.2017, 18:00 - 21:00
Käthe Kollwitz Museum Köln

Spionage im Bildhauer-Atelier

02.06.2017 - 03.09.2017, 16:00
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln

Tag des offenen Denkmals 2017

10.09.2017, 11:00
Haus des Waldes

Vernissage der Sonderausstellung

15.09.2017, 18:00

Käthe Kollwitz Museum Köln

Besucheranschrift

Neumarkt/Neumarkt Passage
50667 Köln

Postanschrift

Neumarkt 18-24
50667 Köln

Tel.:

(0221) 227-2602

Fax:

(0221) 2273762
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden

Rechter Glaube – altes Recht – Widerstand. Ereignis- und Deutungszusammenhänge des Bauernkriegs von 1524/1525
17.05.2017, 19:00

Vortrag

Beschreibung

Vortrag von Dr. Stephan Laux

Der Bauernkrieg von 1524/1525 ragt unter den bäuerlichen Empörungen in Europa bis zur Französischen Revolution deutlich heraus. Er inspirierte noch im 20. Jahrhundert Persönlichkeiten des kulturellen Lebens dazu, moralische und gesellschaftliche Werthaltungen mit dem Ereignis zu verbinden – so auch Käthe Kollwitz. Welche aber waren die Leitvorstellungen der historischen Akteure? Wie erklärt sich die beispiellose Gewalt zwischen den Aufständischen und ihren Obrigkeiten?
Der Vortrag thematisiert die Voraussetzungen des Geschehens sowie seine Rezeptionsgeschichte und stellt die Wahrnehmungen der Beteiligten in den Vordergrund.

Zur Person:
Dr. Stephan Laux ist Professor für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Trier

Kosten:
7,50 € // erm. 4,50 € (inkl. Besuch der Ausstellung)

Link zur Veranstaltung:

www.kollwitz.de/

Download Kalenderdaten:

Kalender