Burg Wissem - Bilderbuchmuseum der Stadt Troisdorf

Besucheranschrift

Burgallee 1
53840 Troisdorf

Postanschrift

Burgallee 1
53840 Troisdorf

Tel.:

02241 900 427

Fax:

(02241) 8841865
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Angebote für Schulklassen
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Führungen mit Zeichensprache
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Menschen mit demenziellen Veränderungen
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Behinderten-WC

20 Jahre Löwen-Liebe
19.06.2022 - 11.09.2022

Ausstellung

Beschreibung

Seit über 20 Jahren ist "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte" (Beltz & Gelberg, 2002) ein Klassiker. Der Löwe, dieser untalentierte, cholerische, aber im Scheitern so beliebte König der Tiere ist Pate, Maskottchen und Bildungsbotschafter für zahlreiche Kinder geworden. Seit 20 Jahren ist rund um den Löwen eine kleine, kluge Welt des neugierigen Lernens und lustvollen Scheiterns entstanden – so auch mit dem Jubiläumsbilderbuch "Die Geschichte vom Löwen, der nicht malen konnte" (Beltz & Gelberg, 2022).

Diese weitere „kunstvolle Unfähigkeit“ des Löwen haben Martin Baltscheit, der Verlag Beltz & Gelberg, die Tonies, das Unternehmen Faber Castell und das Bilderbuchmuseum Troisdorf zum Anlass genommen, zu einem Malwettbewerb für Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren aufzurufen. Unter dem Motto „Male mir ein Bild von dir!“ entstanden insgesamt 1.317 Selbstporträts (!), die aus Deutschland, Österreich, Italien und sogar aus den USA ins Museum gesandt wurden.

Mitte Mai wurden die Einsendungen der Kinder juriert und sind nun Teil der Ausstellung „20 Jahre Löwen-Liebe“. Ergänzt wird die Ausstellung durch Illustrationen und Textzitate aus dem Werk von Martin Baltscheit. Außerdem gibt es das "Große Gemälde der Selbstportraits", inspiriert durch die Arbeiten der Kinder. Ein weiterer Raum wird den Tonies gewidmet, deren erste Erzählfigur der Löwe war. Schließlich rundet das Kinder-Atelier mit Stiften von Faber-Castell den Rundgang ab und fordert zu eigenen Werken auf.

Link zur Ausstellung:

www.bilderbuchmuseum.de

Download Kalenderdaten:

Kalender