Ab 09.08.2022, 30 Tage

Suermondt-Ludwig-Museum

AUFBRUCH IN DIE MODERNE: WERKE DES EXPRESSIONISMUS

04.09.2022 - 20.11.2022
Ludwig Forum für Internationale Kunst

bad words - Keren Cytter

25.06.2022 - 25.09.2022
Suermondt-Ludwig-Museum

DER KAMPF MIT DEM ENGEL - EIN ZYKLUS VON HERBERT FALKEN

01.09.2022 - 04.12.2022
Couven-Museum

SCHIMMERNDE SCHÖNHEITEN– MESSINGOBJEKTE AUS JUGENDSTIL UND ART DÉCO

09.04.2022 - 28.08.2022
Kunsthaus NRW Kornelimünster

22/21. Gemeinschaft und Gemeinschaften

21.05.2022 - 28.08.2022
Kunsthaus NRW Kornelimünster

garten der fragmente

21.05.2022 - 13.11.2022
Kunsthaus NRW Kornelimünster

Sammlung mit losen Enden 05: Aufbrechen

30.04.2022 - 05.03.2023
Stiftung Museum Schloss Moyland, Sammlung van der Grinten, Joseph-Beuys-Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen

Beuys‘ Bienen

03.04.2022 - 11.09.2022
Stiftung Museum Schloss Moyland, Sammlung van der Grinten, Joseph-Beuys-Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen

Erwin Heerich – Plastiken, Zeichnungen, grafische Serien

25.06.2022 - 16.10.2022
Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe

Ausstellung Querfeldein – Bewegende Geschichte(n)

03.10.2021 - 18.09.2022
Kunstmuseum Villa Zanders

Herzlich Willkommen! Neuerwerbungen und Schenkungen

05.07.2022 - 31.10.2022
MUSEUM AUGUST MACKE HAUS

AUGUST MACKE – Begegnungen

04.02.2022 - 16.10.2022
Bundeskunsthalle

BETTINA POUSTTCHI - THE CURVE

04.06.2022 - 29.10.2023
Kunstmuseum Bonn

DEUTSCHER KAVIAR: DIE FOTOGRAFISCHE SAMMLUNG

21.07.2022 - 16.10.2022
LVR-LandesMuseum Bonn / Rheinisches Landesmuseum für Archäologie, Kunst- und Kulturgeschichte

Deutschland um 1980 – Fotografien aus einem fernen Land

24.03.2022 - 14.08.2022
Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Heimat. Eine Suche

11.12.2021 - 25.09.2022
Bundeskunsthalle

Identität nicht nachgewiesen

07.05.2022 - 03.10.2022
Bundeskunsthalle

Simone de Beauvoir und "Das andere Geschlecht"

04.03.2022 - 16.10.2022
Frauenmuseum

WIR SIND! Neue Frauenbewegung und feministische Kunst. 100 Jahre Frauenpolitischer Aufbruch, Teil 3

06.03.2022 - 30.10.2022
Max Ernst Museum Brühl des LVR

Karin Kneffel

01.05.2022 - 28.08.2022
Kreismuseum Zons

Gestatten? Paul Flora. Radierungen, Lithografien und Zeichnungen feinster Absurditäten des Alltags. Eine Ausstellung anlässlich seines 100. Geburtstages

08.07.2022 - 14.08.2022
Kultur- und Stadthistorisches Museum Duisburg

Feindschaft – Partnerschaft – Freundschaft: Duisburgs Kontakte in alle Welt

20.03.2022 - 08.01.2023
Museum St. Laurentius

Im Zwielicht. Peter Stermann 1903 – 1945

01.05.2022 - 04.10.2022
Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum - Zentrum Internationaler Skulptur

Janet Cardiff & George Bures Miller. Wilhelm-Lehmbruck-Preisträger der Stadt Duisburg und des Landschaftsverbandes Rheinland 2020

27.03.2022 - 14.08.2022
Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum - Zentrum Internationaler Skulptur

Lehmbruck als Zeichner und Maler

24.06.2022 - 28.08.2022
Museum DKM

EROS in Erwartung der Ewigkeit

26.03.2022 - 25.09.2022
Museum DKM

Omoshirogara. 99 Kimonos aus der Sammlung Inui

01.10.2021 - 04.09.2022
Papiermuseum Düren

BAMP! Bauen mit Papier

06.03.2022 - 09.10.2022
Stadtmuseum Düren

In Düren zu Hause - Migrationsgeschichte(n) und kulturelle Vielfalt

05.09.2021 - 31.12.2023
Stadtmuseum Düren

Jäger, Forscher, Naturschützer - Auf den Spuren von Carl Georg Schillings

23.01.2022 - 31.12.2022
Stadtmuseum Düren

Och, wat wor dat fröher schön … Das alte Düren im Modell

05.09.2021 - 31.12.2022
Leopold-Hoesch-Museum

Volker Saul, Aftermath – Turning

10.04.2022 - 04.09.2022
Mahn- und Gedenkstätte für die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft in Düsseldorf

#WeRemember. Düsseldorferinnen und Düsseldorfer erinnern sich

24.02.2022 - 28.08.2022
Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf

1904 bis 1947: Wandel zwischen Aufbruch & Archiv

03.06.2022 - 30.08.2022
Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum

4074 Tage – Tatorte der NSU-Morde

06.05.2022 - 13.08.2022
Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

Chemnitz - Eine Zeitreise zwischen 1840 und heute

04.06.2022 - 28.08.2022
Kunstpalast

CHRISTO UND JEANNE-CLAUDE PARIS. NEW YORK. GRENZENLOS

07.09.2022 - 22.01.2023
Kunsthalle Düsseldorf

Conrad Schnitzler "Manchmal artet es in Musik aus"

11.06.2022 - 14.08.2022
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K21 Kunstsammlung im Ständehaus

Dialoge im Wandel. Fotografien aus The Walther Collection

09.04.2022 - 25.09.2022
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

Die Sammlung. Befragen und Weiterdenken

06.07.2021 - 01.01.2023
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Dieter Nuhr: Reisezeit – Zeitreisen

15.03.2022 - 18.09.2022
Goethe-Museum Düsseldorf/Anton-und-Katharina-Kippenberg-Stiftung

Goethe und Beethoven

12.04.2022 - 14.08.2022
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Im Auge des Drachen – Keramik aus Vietnam und Thailand

28.04.2022 - 28.08.2022
Stiftung Schloss und Park Benrath - Corps de Logis

KURFÜRSTLICHE ZEITMESSER. DIE UHRENSAMMLUNG VON SCHLOSS BENRATH

13.05.2022 - 28.02.2023
Kunsthalle Düsseldorf

Martha Jungwirth

02.09.2022 - 20.11.2022
K.I.T. - Kunst im Tunnel

off the beaten rack

25.06.2022 - 18.09.2022
Heinrich-Heine-Institut

Seelenburgen, Menschenwogen. Großstadt in Poesie und Fotografie

14.08.2022 - 06.11.2022
NRW-FORUM Düsseldorf

The Sweetness of Doing Nothing

29.07.2022 - 14.08.2022
Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

Werner Sobek: 17 Thesen

01.06.2022 - 30.10.2022
Kunsthalle Düsseldorf

Yael Efrati, Asta Gröting, Monika Sosnowska - City Limits

11.06.2022 - 14.08.2022
Stiftung Schloss und Park Benrath - Museum für Gartenkunst

Zitrusmanie. Goldene Früchte in fürstlichen Gärten

07.04.2022 - 18.09.2022
Mahn- und Gedenkstätte für die Opfer nationalsozialistischer Gewaltherrschaft in Düsseldorf

zwangs sterilisiert. Eingriffe in die Menschenwürde in Düsseldorf 1934-1945

01.02.2022 - 28.08.2022
LVR-Industriemuseum, Kraftwerk Ermen & Engels

Mode 68 – Mini, sexy, provokant

10.04.2022 - 23.10.2022
Ruhr Museum

BEYOND EMSCHER. FOTOGRAFISCHE POSITIONEN AUS DER GEGENWART

12.05.2022 - 06.11.2022
Museum Folkwang

Expressionisten am Folkwang: Entdeckt - Verfemt - Gefeiert

20.08.2022 - 08.01.2023
Ruhr Museum

Mustafas Traum. Fotografien von Henning Christoph zum türkischen Leben in Deutschland 1977-1989

31.10.2021 - 30.10.2022
Museum Folkwang

NEUE WELTEN Die Entdeckung der Sammlung

21.06.2022 - 30.12.2022
Museum Folkwang

VISIONS OF UKRAINE A Moving Image Selection by Mykola Ridnyi

13.05.2022 - 21.08.2022
Museum Folkwang

We Want You! Von den Anfängen des Plakats bis heute

08.04.2022 - 28.08.2022
Museum Folkwang

„… SOGAR DER FACHMANN STAUNT!“ – Werke aus der Sammlung Olbricht

22.10.2021 - 15.01.2023
LVR-Industriemuseum, Tuchfabrik Müller

MUST-HAVE. Geschichte, Gegenwart, Zukunft des Konsums

14.11.2021 - 27.11.2022
Stiftung Keramion - Zentrum für moderne + historische Keramik

Beate Kuhn – immer wieder gerne!

15.05.2022 - 14.08.2022
Stiftung Schloss Dyck - Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur

GARTENFOKUS – Retrospektive: Highlights einer Dekade

27.03.2022 - 28.08.2022
Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte e.V.

Popper, Punker, Popkultur… Willkommen in den 80ern!

10.04.2022 - 28.08.2022
B. C. Koekkoek-Haus

Provinz - Grenzenlos Landschaftsmalerei Das Museum Veluwezoom zu Gast im B.C. Koekkoek-Haus

01.05.2022 - 30.10.2022
makk - Museum für Angewandte Kunst Köln

40 Jahre laif – 40 Positionen dokumentarischer Fotografie

12.03.2022 - 25.09.2022
Käthe Kollwitz Museum Köln

Der neue SIMPLICISSIMUS. Satire für die Bonner Republik

01.07.2022 - 03.10.2022
KOLUMBA Kunstmuseum des Erzbistums Köln

In die Weite. Aspekte jüdischen Lebens

15.09.2021 - 15.08.2022
Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln

Jahrestage. Geschichten aus der Geschichte des Tanzes

30.04.2022 - 26.02.2023
Museum Ludwig

John Dewey und die Neupräsentation der Sammlung zeitgenössischer Kunst im Museum Ludwig

20.08.2020 - 19.08.2022
Museum Ludwig

Raghu­bir Singh. Kolka­ta

09.07.2022 - 06.11.2022
KOLUMBA Kunstmuseum des Erzbistums Köln

Terry Fox: Left-Sided Sleeper's Dream

22.06.2022 - 15.08.2022
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

Urbanes Leben, Architektur, Industrie

02.09.2022 - 08.01.2023
Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Badespaß am Rhein

06.05.2022 - 16.10.2022
Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Mit Baedeker um die Welt

15.06.2022 - 09.10.2022
Museum Haus Esters

Adolf Luther

15.05.2022 - 25.09.2022
Museum Haus Lange

Julio Le Parc

15.05.2022 - 25.09.2022
Haus der Seidenkultur / Historische Paramentenweberei Hubert Gotzes

„Schillernde Perlen am seidenen Faden“ - Perlenstickereien von Margarete Schumacher geb. Pöllmann

08.05.2022 - 11.12.2022
LVR-Freilichtmuseum Lindlar / Bergisches Freilichtmuseum für Ökologie und bäuerlich-handwerkliche Kultur

Alleskönner Dieselschlepper

30.06.2022 - 28.10.2022
LVR-Freilichtmuseum Kommern / Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde

FORMVOLLENDET? BAKELIT VERÄNDERT DEN ALLTAG

20.02.2022 - 19.02.2023
Neanderthal Museum

CATS - Eiszeitliche Jäger

14.05.2022 - 06.11.2022
Städtisches Museum Abteiberg

STUDIO FOR PROPOSITIONAL CINEMA - The Camera of Disaster

03.04.2022 - 25.09.2022
Fotografie-Forum der StädteRegion Aachen

COLLECTION 20:2 – Klassiker & Ikonen der Fotokunst. Lieblingsbilder

12.06.2022 - 18.09.2022
MUSEUM TEMPORÄR des Kunstmuseums Mülheim an der Ruhr

Ateliergemeinschaft Schloß Styrum

29.07.2022 - 03.09.2022
Clemens Sels Museum Neuss

Kaffee ist fertig! Karriere eines Heißgetränks

22.05.2022 - 25.09.2022
Feld-Haus - Museum für populäre Druckgrafik

Me as Mickey Mouse. Rock- & Popstars von John Lennon bis Udo Lindenberg zeichnen

10.04.2022 - 03.10.2022
Stiftung Insel Hombroich - Kunst parallel zur Natur

Heerich 100 - Die begehbare Skulptur

12.08.2022 - 31.10.2022
Gasometer Oberhausen im CentrO.

Das zerbrechliche Paradies

01.10.2021 - 30.12.2022
LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen

LINDA McCARTNEY - The Sixties and more

15.05.2022 - 11.09.2022
LVR-Industriemuseum, St. Antony-Hütte

Zu Land, zu Wasser und in der Luft - Mobilität bei der GHH

24.06.2022 - 04.06.2023
LVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford

Modische Raubzüge. Luxus, Lust und Leid

11.07.2021 - 27.11.2022
Stadtmuseum Siegburg

Mia Llauder & Joan Serra „Keramik zeitgenössisch

10.07.2022 - 04.09.2022
LVR-Industriemuseum, Gesenkschmiede Hendrichs

Im Schnitt Gut - Scherengeschichte(n)

10.02.2022 - 17.10.2022
Zentrum für verfolgte Künste

1929/1955. Die erste documenta und das Vergessen einer Künstler:innengeneration

06.05.2022 - 11.09.2022
Burg Wissem - Bilderbuchmuseum der Stadt Troisdorf

20 Jahre Löwen-Liebe

19.06.2022 - 11.09.2022
LVR-Niederrheinmuseum Wesel

Beate Biesemann. Im Strome - Eine Rheinreise

02.09.2022 - 06.11.2022
LVR-Niederrheinmuseum Wesel

Blick auf den Niederrhein. Luftbilder von Hans Blossey

08.04.2022 - 14.08.2022
Skulpturenpark Waldfrieden - Cragg Foundation

Andreas Schmitten - Skulpturen

26.05.2022 - 01.01.2023
Skulpturenpark Waldfrieden - Cragg Foundation

DANIEL BUREN - ONE WINDOW THREE ARTISTS I

04.06.2022 - 21.08.2022
Skulpturenpark Waldfrieden - Cragg Foundation

DANIEL BUREN - ONE WINDOW THREE ARTISTS I

03.09.2022 - 06.11.2022
Von der Heydt-Museum

FREMDE SIND WIR UNS SELBST: BILDNISSE VON PAULA MODERSOHN-BECKER BIS ZANELE MUHOLI

21.08.2022 - 29.01.2023
Von der Heydt-Museum

Jankel Adler. Metamorphosen des Körpers

08.05.2022 - 28.08.2022
Von der Heydt-Museum

Senga Nengudi. Eine Kooperation mit dem Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

21.08.2022 - 29.01.2023
LVR-RömerMuseum im Archäologischen Park Xanten

Roms fließende Grenzen - Der Limes am Niederrhein

30.09.2021 - 16.10.2022
LVR-Archäologischer Park Xanten

Roms fließende Grenzen - Der Limes am Niederrhein

30.09.2021 - 16.10.2022
Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur

Gemalte Sehnsucht – Die Düsseldorfer Landschafts- und Genremalerei und Hubert Salentin

06.05.2022 - 16.10.2022

Stiftung Keramion - Zentrum für moderne + historische Keramik

Besucheranschrift

Bonnstr. 12
50226 Frechen

Postanschrift

Bonnstr. 12
50226 Frechen

Tel.:

(02234) 697690

Fax:

(02234) 6976920

Internet:

www.keramion.de
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Teilweise Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Gastronomie
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Sehbehinderte
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Führungen für Menschen mit demenziellen Veränderungen

Beate Höing – Hang on to a Dream
05.09.2021 - 20.02.2022

Ausstellung

Beschreibung

Scherben wünscht sich in einem Keramikmuseum niemand. Normalerweise. Dass es völlig anders sein kann, zeigt vom 5. September 2021 bis zum 20. Februar 2022 die Ausstellung „Hang on to a Dream“ mit Arbeiten von Beate Höing (*1966).
In ihrer Opulenz, Ästhetik und Ornamentik begeistern vor allem die aktuellen großformatigen Bodenarbeiten der Künstlerin, von denen die jüngste „Into the blue“ von 2021 eigens für das KERAMION konzipiert wurde. Tausende von Porzellanbruchstücken hat die studierte Malerin, die seit 2008 auch plastisch arbeitet, für diese ausgesprochen imposante Werkgruppe der sogenannten „Teppiche“ mit selbstgeformten keramischen Elementen zu wohlgeordneten Assemblagen kombiniert.
Die Idee der Zerstörung von Keramik im künstlerischen Bereich lässt sofort an die Aktion „Dropping a Han Dynasty Urn“ von Ai Weiwei aus dem Jahre 1995 denken. Durch den aggressiven Akt des Zerschlagens verlieren die Porzellane nicht nur ihre Perfektion und Schönheit, sondern auch ihren finanziellen Wert und ihre Funktion. Was den Bruchstücken weiter anhaftet, sind bestenfalls die schönen Erinnerungen an die unversehrten Stücke, als die sie vielleicht einmal geliebt wurden.
Das Wesentliche und Tröstliche: Nach der Entbindung der Keramiken aus ihren bisherigen Bedeutungs- und Funktionszusammenhängen transformiert Beate Höing die Scherben ganz konkret in neue ästhetische Zusammenhänge. So entstehen neben den Bodenarbeiten, inspiriert von Teppichvorlagen, figürliche Kleinplastiken, hohe Stelen und auch die Werkgruppe der Vögel. Und immer signalisiert die Botschaft, dass auf die Destruktion neue Schönheit und neues Leben folgt – vor der Folie der jeweiligen Erinnerung. Die Aktualität dieser Gedanken macht angesichts der furchtbaren Zerstörungen durch die unmittelbare Flutkatastrophe und die allgemein zunehmenden Naturkatastrophen geradezu beklommen.
Neben den „Teppichen“ fertigt die Künstlerin Kleinplastiken ebenfalls aus einer Kombination von Keramikfragmenten und Selbstmodelliertem. Thematisch sind auch diese Werke in der Welt der Mythen, Märchen und Volkskunst angesiedelt, gepaart mit den eigenen Erinnerungen und einer Verbindung zu Spirituellem.
Deutlich wird dieser spirituelle Bezug in der Werkgruppe der „Vögel“, die Beate Höing 2012 begonnen hat und bis heute fortsetzt. Die Fähigkeit der Tiere fliegen zu können, veranlasste die Menschen, sie in den Bereich des Göttlichen zu erheben. So spielen Vögel in vielen Religionen und Mythologien eine besondere Rolle als Mittler zwischen Himmel und Erde. Die darstellerische Entsprechung dieser Grenzüberschreitung vom Diesseitigen zu einer höheren Sphäre gelingt der Künstlerin, indem sich nicht immer eindeutig erkennen lässt, ob es sich um lebendige Wesen oder bereits tote Tiere handelt.
Das Aufwärtsstrebende thematisiert auch die Werkgruppe der Stelen, die zwischen 2018 und 2021 entstanden ist. Schlanke Arbeiten von jeweils über zwei Metern Höhe scheinen filigran in den Himmel zu wachsen. Aufgebaut aus gefundenen Gefäß- oder figürlichen Keramiken im Wechsel mit Selbstmodelliertem, erzählen sie Geschichten. Viele Geschichten, unterschiedliche Geschichten ¬– je nach Erfahrungshorizont der einzelnen Betrachtenden können die verschiedenen Segmente der Arbeiten in unterschiedliche Beziehungen zueinander gebracht werden. Und das ist so typisch für die Vielschichtigkeit der gesamten plastischen Kunst von Beate Höing.
In ihren Arbeiten gibt die Künstlerin keine Interpretationen vor. Die Lesbarkeit der Stücke hängt immer von den persönlichen Assoziationen ab, die während der Beschäftigung mit den Werken hervorgerufen werden. Gerade der Einsatz von Keramikscherben ist eine Einladung an die Erinnerungsbereitschaft der Betrachtenden. Das Wiedererkennen keramischer Fragmente lässt an vergangene Ereignisse des persönlichen Lebens denken und entsprechende Gefühle wieder wach werden.
Oder verweisen die Mengen an Zerstörtem auf die Massenproduktion einer im Überfluss lebenden Gesellschaft, die respekt- und rücksichtslos Ressourcen ausbeutet? Gerade der persönliche Zugang erleichtert den Einstieg in diese abstrakten Themenfelder Vergänglichkeit, Wandelbarkeit oder auch Notwendigkeit zur Veränderung.

Link zur Ausstellung:

www.keramion.de

Download Kalenderdaten:

Kalender