Stadt Düsseldorf, ab 22.10.2019, 30 Tage

Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

175 Jahre Verein der Düsseldorfer Künstler *1844 - zwischen Hungertuch und Kunstpalast

08.09.2019 - 05.01.2020
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

Anne Teresa De Keersmaeker/Rosas: Fase, Four Movements to the Music of Steve Reich

29.10.2019 - 10.11.2019
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Aufbruch zu neuen Malgründen. Malerei des Fränkischen Barock auf Glas & Glasur

04.07.2019 - 27.10.2019
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K21 Kunstsammlung im Ständehaus

Banu Cennetoglu

06.07.2019 - 10.11.2019
Kunsthalle Düsseldorf

Blue is hot and red is cold

12.10.2019 - 10.11.2019
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K21 Kunstsammlung im Ständehaus

Carsten Nicolai. Parallax Symmetry

28.09.2019 - 19.01.2020
Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum

Deutsche Brünner Persönlichkeiten aus sechs Jahrhunderten

24.10.2019 - 08.11.2019
K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen - K20 Kunstsammlung am Grabbeplatz

Edvard Munch – gesehen von Karl Ove Knausgård

12.10.2019 - 01.03.2020
Stiftung Schloss und Park Benrath - Museum für Gartenkunst

Flores del Mal

18.09.2019 - 05.01.2020
Heinrich-Heine-Institut

Ideen! Zur Straße der Romantik und Revolution

15.09.2019 - 24.11.2019
Kunsthalle Düsseldorf

Karl Schmidt-Rottluff Stipendium. Die Ausstellung 2019

05.09.2019 - 10.11.2019
Kunsthalle Düsseldorf

Kaspar Stöbe. OFF GRID

12.10.2019 - 12.01.2020
Kunstpalast

Kosmos Hanck

03.10.2019 - 12.01.2020
Hetjens-Museum - Deutsches Keramikmuseum

Luxus, Liebe, Blaue Schwerter – Faszination Rokoko

21.09.2019 - 19.01.2020
NRW-FORUM Düsseldorf

Martin Parr. Retrospektive

19.07.2019 - 10.11.2019
Kunstpalast

Norbert Tadeusz

29.08.2019 - 02.02.2020
Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum

NRW-Schülerwettbewerb "Begegnung mit Osteuropa" zu Gast im GHH

28.10.2019 - 22.11.2019
Kunstpalast

Otto Piene. Werke aus der Sammlung Kemp

22.08.2019 - 05.01.2020
Kunstpalast

Pierre Cardin. Fashion Futurist

19.09.2019 - 05.01.2020
Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

Resonanz & Reflexion – Fotografische und audiovisuelle Positionen zur Musikkultur in Düsseldorf

20.09.2019 - 01.11.2019
Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum

Romantik in Preußen – zwischen Königsberg, Marienburg, Berlin und Köln

15.11.2019 - 20.12.2019
Gerhart-Hauptmann-Haus. Deutsch-osteuropäisches Forum

SPUREN. Bild- und Textgeschichten. Czernowitz — Düsseldorf

30.10.2019 - 10.01.2020
K.I.T. - Kunst im Tunnel

Taking Root

02.11.2019 - 26.01.2020
Kunstpalast

Utopie und Untergang. Kunst in der DDR

05.09.2019 - 05.01.2020
NRW-FORUM Düsseldorf

White Out. VR-Performance-Ausstellung

19.07.2019 - 10.11.2019

Kunstpalast

Besucheranschrift

Ehrenhof 4-5
40479 Düsseldorf

Postanschrift

Ehrenhof 4-5
40479 Düsseldorf

Tel.:

(0211) 56642100

e-Mail:

info@smkp.de

Internet:

www.smkp.de
  • Museum bietet: Behindertenparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Hörbehinderte
  • Museum bietet: Führungen für Kinder/Jugendliche
  • Museum bietet: Museumsshop
  • Museum bietet: Behinderten-WC
  • Museum bietet: Busparkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für Gehbinderte
  • Museum bietet: Newsletter
  • Museum bietet: Regelmäßige Führungen
  • Museum bietet: Führungen für Senioren
  • Museum bietet: Voll Rollstuhlzugänglich
  • Museum bietet: Parkplatz vorhanden
  • Museum bietet: Führungen für geistig Geforderte
  • Museum bietet: Abends geöffnet
  • Museum bietet: Führungen für Familien
  • Museum bietet: Gastronomie

Norbert Tadeusz
29.08.2019 - 02.02.2020

Ausstellung

Beschreibung

Der Kunstpalast zeigt mit etwa 40 Gemälden und Arbeiten auf Papier die erste Museumsausstellung von Norbert Tadeusz (1940–2011) in Düsseldorf seit fast 30 Jahren.

Der gebürtige Dortmunder studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Joseph Beuys und nahm mit seinem figurativen, sehr körperlichen Malstil schnell eine Sonderstellung ein, die sich von den konzeptuell, minimalistisch oder abstrakt ausgerichteten Arbeiten von Kommilitonen wie Imi Knoebel, Blinky Palermo, Reiner Ruthenbeck oder Katharina Sieverding deutlich abhob.

Tadeusz hatte mit seiner eigenwilligen Malerei einen erheblichen Einfluss auf die Düsseldorfer Kunstszene. Die mitunter drastischen Darstellungen seiner teils großformatigen Bilder berühren den Betrachter und prägen sich ihm unwillkürlich ein. Tadeusz präsentiert Gegenstände aus ungewöhnlichen Blickwinkeln, Figuren sind oft in extremen Körperhaltungen dargestellt. Für die formale Struktur seiner Gemälde und Aquarelle nutzt er Elemente aus der abstrakten Farbfeldmalerei. Die Ausstellung wird in enger Zusammenarbeit mit dem Nachlass des Künstlers realisiert.

Link zur Ausstellung:

www.smkp.de

Download Kalenderdaten:

Kalender